Türkischer Tanzabend

StaatstheaterScheich Bedrettins Volkstänze – Seyh Bedrettin Halk Danslari

Freitag, 4. März, 19 Uhr, Opernhaus

Scheich Bedrettin provozierte im 14. und 15. Jahrhundert mit religionskritischen und rechtsphilosophischen Thesen ähnlich wie Martin Luther oder Karl Marx. Er war umstrittener Held der anatolischen und osmanischen Geschichte.

Der türkische Tanzabend „Seyh Bedrettin Halk Danslari“ vereint unterschiedliche Tanzstile aus Anatolien – ergänzt durch traditionelle türkische Live-Musik –
zu einer großen choreografierten Revue. An die 70 Künstlerinnen und Künstler präsentieren historische folkloristische Tänze der verschiedenen ethnischen Völker Anatoliens.

Die Förderung des interreligiösen Dialogs, die Ausbildung eines Bewusstseins für Demokratie, Antidiskriminierung und Menschenrechte gehören unter anderem zu den originären Aufgaben der Alevitischen Gemeinde Deutschland e.V.: ein Plädoyer für ein friedvolles Miteinander unterschiedlicher Menschen und Völker.

Beginn des Tanzabends ist um 19 Uhr im Opernhaus. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse, Tel. (0561) 1094-222, und online unter www.staatstheater-kassel.de.

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.