Bud Spencer im Alter von 86 Jahren gestorben!



Werbung

13501874_10206701739765271_5950487554210786696_n

Bud Spencer ist am heutigen Montag im Alter von 86 Jahren gestorben. Dies bestätigte laut Medienberichten, sein Sohn Giuseppe Pedersoli einer italienischen Agentur in Rom. Laut seinem Sohn, soll Carlo Pedersoli, wie Spencer mit bürgerlichem Namen hieß nicht gelitten haben.

Erst im April war sein deutscher Synchronsprecher Wolfgang Hess gestorben.

Bud Spencer, der am 31.Oktober 1929 in Neapel geboren wurde, war nicht nur ein italienischer Film-und Fernsehschauspieler, sondern auch Stuntman, Schwimmer und Wasserballer, Sänger, Komponist, Fabrikant, Drehbuchautor, Modedesigner, Musikproduzent und Erfinder. Außerdem war er Gründer der Fluglinie Mistral Air.

Unvergesslich für seine große Fangemeinde, dürften seine Filme mit Terence Hill, wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“, „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“, „Vier Fäuste gegen Rio“ oder „Zwei Asse trumpfen auf“ bleiben.

Bud Spencer hinterlässt neben Sohn Giuseppe und seinen Töchtern Christiana und Diamante, seine Ehefrau Maria, der er erst im Februar diesen Jahres ein rührendes Liebes-Posting anlässlich des 56. Hochzeitstags machte. Er beschreibt seine Ehefrau, als die Liebe seines Lebens.

(YS)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.