Quark- oder Ölmasken für einen glatten Teint

Pixelbay CC0 Creative Commons

Baierbrunn (ots) – Ein Wellness-Ritual in der Badewanne bringt Entspannung und positive Ausstrahlung. Apothekerin Claudia Lang-Burgert aus Karlsruhe empfiehlt im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“, sich beim Baden zusätzlich mit einer Gesichtsmaske zu verwöhnen: Eine Maske aus Quark für 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Die Extrapflege unterstützt den Kollagen-Aufbau der Haut. Quark erfrischt und spendet Feuchtigkeit. Für trockene Haut eignen sich Öle. Oliven-, Lein- oder Mandelöl mit Weizenkleie vermischt, spendet noch intensiver Feuchtigkeit, vitalisiert und glättet die Haut. Wer sich das Anrühren sparen möchte, kann Tuchmasken verwenden. Je nach Hautzustand gibt es unterschiedlich wirkende Inhaltsstoffe, unter anderem Kollagentücher. In der aktuellen „Apotheken Umschau“ finden Leserinnen und Leser neue Erkenntnisse zur Hautalterung und Tipps, wie sie länger jung aussehen.

PM: Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 4/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.