Lichtwoche 2015 Sauerland – Wir waren dabei



Werbung

Smartwares1Im sauerländischem Mekka von Lichttechnologien haben wir uns einen Überblick über die Neuheiten und Innovationen dieser Branche verschaffen können. Ein Backofen kann einmal entwickelt werden, natürlich kann er und wird er auch immer wieder weiter verbessert. Beim Licht ist es vollkommen anders. Gerade in den vergangenen Jahren sind Themen wie Energieverschwendung, EU-Normen, Umwelt und Gesundheit mit Recht fokussiert worden.

Auch das immer wichtiger werdende Thema über optimale und stromsparende „Haus-Automatisation“ wird auf der Lichtwoche Sauerland angesprochen. So konnten wir uns im Haus der Firma Smartwares von Licht-Innovationen überraschen lassen.

Smartwares bietet formschöne und elegante LED-Fluter mit extremer Helligkeit und dennoch minimalem Stromverbrauch an.

Herkömmliche Schraubfassungen (E27 oder E14) können mit Leuchten aus dem neuen LED-Filament Sortiment von Smartwares verwendet werden, jetzt allerdings mit fast authentischen Smartwares5LED-Leuchtfäden. Kein grelles und kaltes Licht. Nein, wir konnten es live erleben, es war ein angenehmes, weiches und warmes Licht, trotz enorm stromsparender LED-Technik. Diese Leuchten waren auch nach längerer Betriebszeit nur handwarm.

Mit LED-betriebene Deckenpanels (Deckeneinbauleuchten) lassen sich aufgrund der in Deutschland am häufigsten verbreiteten Maßen (62,5 x 62,5 cm) bequem in abgehängten Decken einbauen. Dadurch können die vorhandenen Leuchtstoffröhren- Paneele ersetzt werden und in kurzer Zeit lassen sich die Stromkosten minimieren.

Smartwares4Weitere Energie-Sparfunktionen haben wir auf der Lichtwoche im Sauerland gesehen. So zum Beispiel ein Haus-Automatisations-System. Der Nutzer kann entscheiden, wann z.B. die Rollläden geöffnet oder geschlossen werden, oder wann die Heizung angeschaltet werden soll, auch die Steuerung von Elektrogeräten ist möglich. Sogar Anbindungen an eine Wetterstation oder an Kamera-Überwachungssystemen und Bewegungsmeldern sind möglich. Über ein entsprechend verbundenes Mobiltelefon oder andere mobile Endgeräte ist das Geschehen zuhause einzusehen und auch zu steuern.

Unsere Redakteure werden auf dieses aktuelle und wichtige Thema weiter eingehen und das ein oder andere Produkt einem Test unterziehen und darüber für Sie berichten.

Seien Sie gespannt.

 

 

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

[sam id=“39″ codes=“true“]



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.