„Neue Energie für alte Häuser“ – Bau- und Immobilienmesse in Kassel

solarkraftDie zweite Bau- und Immobilienmesse findet am Samstag, 30. Januar, und Sonntag, 31. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Stadthalle Kassel statt. Aussteller aus dem Bau- und Energiebereich präsentieren neueste Entwicklungen rund um das Thema „Neue Energie für alte Häuser“ und geben einen umfassenden Überblick über den regionalen Markt. Auch die Stadt Kassel ist mit einem Stand vertreten.

Private sowie gewerbliche Kunden in Kassel und aus der Region können sich auf der Messe über die Vorteile der energetischen Sanierung informieren.
Das Vortragsprogramm „Neue Energie für alte Häuser“, eine Kampagne der Stadt Kassel, behandelt unter anderem die Finanzierungsmöglichkeiten der energetischen Sanierung, natürliche Innendämmung und Solarstrom im Energieverbrauch. Außerdem kann man bei Fachvorträgen mit Experten ins Gespräch kommen und eine individuelle Beratung erhalten.

Die Interessenten sollen durch die kompetente Beratung zum konkreten Handeln motiviert werden, denn die Bedeutung der energetischen Gebäudesanierung für die Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer – aber auch für den Klimaschutz ist enorm, betont Stadtbaurat Christoph Nolda. Sein Ratschlag: „Senken Sie durch energetische Sanierung Ihren Energieverbrauch, steigern Sie die Raum- und Wohnqualität Ihrer Immobilie und helfen Sie uns so ganz nebenbei – aber entscheidend – bei der regionalen Energiewende und beim Klimaschutz in der Stadt Kassel.“

Die Kampagne ist eine Kooperation der Stadt Kassel mit Partnern aus der Region, die immer weiter wachsen. Inzwischen arbeiten Fachleute aus den Bereichen Information, Beratung, Qualifizierung, Finanzierung und energetische Quartiersentwicklung eng zusammen, um Hausbesitzerinnen und –Besitzer bei der Instand- und Werterhaltung ihrer Immobilie zu unterstützen.

Quelle: stadt Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.