Lounge20.17: ein exklusives Konzept zur documenta

2. November 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung
Lounge

Lounge

Die documenta ist weltweit die bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst mit rund einer Million Besuchern. Viele von ihnen suchen ein ganzheitliches Erlebnis. Genau hier knüpft das Konzept der Lounge20.17 an.

Kunst mit Begegnung, Gastronomie und Event verbinden — erklärtes Ziel der drei verantwortlichen Akteure der Lounge20.17: Das Kassel Convention Bureau der Kassel Marketing GmbH als hiesiger Experte für die Organisation und Begleitung von Tagungs- und Eventkonzepten und für den Kongress- und Messestandort Kassel, die Firma Congress Support International, die von Kassel aus weltweit im Bereich Kongresse und Hotelkontingente tätig ist und die mit der neuen Abteilung „appointments“ ihr Leistungsportfolio erweitert hat, und Gastronom Rainer Holzhauer, als „Grischäfer“ nah und fern bekannt.

„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, die internationale Strahlkraft der Weltmarke documenta in Kooperation starker Partner mit dem Lounge20.17 Konzept auch für Unternehmen noch interessanter zu machen“, so Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH.

Die Lounge20.17 stellt für Unternehmen, die eine Mitarbeiterveranstaltung planen oder einen außergewöhnlichen Treffpunkt mit ihren Geschäftspartnern suchen, einen exklusiven Rückzugsort dar. Die Gäste der Lounge20.17 werden Firmenkunden aus Deutschland und dem Ausland sein. „Der Besuch der documenta ist das Herzstück des Programms. Dieser wird ergänzt durch Vorträge, Stadtrundgänge, Besuche des Herkules‘ oder Shuttle-Services. Aus einem vielfältigen Repertoire hat man alle Möglichkeiten, gemäß der Vorlieben der Kunden, einen maßgeschneiderten Ablauf zusammen zu stellen“, berichtet Hubert Henselmann, aus dem Kassel Convention Bureau der Kassel Marketing GmbH.

„Aus unserer Sicht setzt ein spürbares Rundum-Erlebnis auf verschiedenen Ebenen an“, sagt Rainer Holzhauer, und wer wüsste es besser als er, dass leibliches und seelisches Wohl zusammengehören. Holzhauer schafft hierzu ab dem kommenden Jahr mit seinem exklusiven Hotel- und Gastronomiebetrieb den Rahmen für die Lounge20.17. In Kooperation mit dem Kassel Convention Bureau füllt „appointments made by Congress Support“ die Lounge mit Leben und übernimmt neben der Koordination auch die Vermarktung.

„Für die Kunden der Lounge20.17 arbeiten wir anhand verschiedenster Bausteine ein- oder mehrtägige Programme aus, die Kunst mit kulinarischem Erleben und individuellen Inszenierungen verbindet“, erläutert Carina Torner-Wriebe, die Geschäftsführerin von appointments made by Congress Support, ihren Part.

Der Stolz auf Kassel ist allen Verantwortlichen anzusehen und man spürt, dass ihr Engagement eine echte Herzensangelegenheit für ihre Stadt und die Region ist. Mehr Informationen: www.Lounge2017.de.

Quelle: Kassel Marketing GmbH (JH)



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur