Bad Wildungen – Raubüberfall auf Tankstelle

11. November 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Korbach (ots)

Am Donnerstagabend ereignete sich ein Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Odershäuser Straße. Ein mit einer Pistole bewaffpolizei_autoneter, maskierter Mann betrat um 21.28 Uhr das Tankstellengebäude und forderte Bargeld. Der Angestellte, der zum Tatzeitpunkt alleine in dem Verkaufsraum war, kam der Aufforderung nach, händigte die Tageseinnahmen aus und steckte sie in eine Plastiktüte, die der Täter mitgebracht hatte. Über die Höhe des Raubgutes macht die Polizei keinen Angaben. Anschließend flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 170 – 180 cm groß und kräftig. Unter der Maskierung waren vermutlich blonde Haare zu erkennen. Er sprach akzentfrei Deutsch und trug bei Tatausführung eine Jeanshose und einen Kapuzenpullover. Nachdem der Räuber geflüchtet war, verständigte der unverletzt gebliebene Angestellte die Einsatzkräfte. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zum Erfolg.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631-971-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

(PM Polizei Korbach) (JB)



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur