Heiratslust der Hessen erstmals seit fünf Jahren gesunken

Sabrina-&DanielHeiratslust der Hessen erstmals seit fünf Jahren gesunken — 26 900 Eheschließungen im Jahr 2013 (246/2014)

  • Drei Prozent weniger Eheschließungen als im Jahr 2012
  • Tendenz zum höheren Heiratsalter hält an
  • Bei zwei Drittel der Eheschließungen waren beide Partner bisher ledig
  • Beliebtester Hochzeitsmonat: August, beliebtester Hochzeitswochentag: Freitag

Die Zahl der Eheschließungen sank im Jahr 2013 in Hessen erstmals seit fünf Jahren. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, schlossen 2013 insgesamt 26 900 Paare den „Bund fürs Leben“, gut 800 oder drei Prozent weniger als im Jahr zuvor. Noch weniger Eheschließungen wurden nur im Jahr 2008 mit 26 700 registriert.

Die Tendenz zu einem höheren Heiratsalter setzte sich auch 2013 fort. Lag es im Jahr 1990 für ledige Männer bei 28,5 Jahren, so stieg es 2013 auf 33,5 Jahre. Ledige Frauen waren 1990 bei ihrer Eheschließung im Durchschnitt 26 Jahre alt, 2013 waren sie im Schnitt 30,7 Jahre alt. Auch geschiedene und verwitwete Frauen und Männer waren im Jahr 1990 bei der Wiederheirat deutlich jünger.

Zum Heiraten ist es aber nie zu spät. So waren sechs Männer und eine Frau bei ihrer Eheschließung 90 Jahre und älter. Die betagten männlichen Heiratskandidaten wählten zwischen 21 und 65 Jahre jüngere Partnerinnen; die ältere Braut heiratete einen fast gleichaltrigen Partner.

Bei gut 65 Prozent der Eheschließungen des Jahres 2013 waren beide Personen bisher ledig, bei rund 21 Prozent war eine Person geschieden oder verwitwet, und bei gut 13 Prozent der Ehen hatten Braut und Bräutigam mindestens eine Scheidung hinter sich.

Knapp 16 Prozent der Hochzeitspaare hatten 2013 bereits gemeinsame Kinder, im Jahr 1990 waren es rund fünf Prozent.

Der August war im Jahr 2013 mit knapp 4000 Eheschließungen der beliebteste Hochzeitsmonat. Danach folgten der Mai (3242), der Juli und September (jeweils knapp 3000). Weitaus beliebtester Wochentag war der Freitag, für den sich 10 658 oder knapp 40 Prozent der Brautpaare entschieden, um den „Bund des Lebens“ zu schließen. Den höchsten Tageswert wies Freitag, der 13. September 2013, mit 385 Eheschließungen auf. Im Vorjahr war es Mittwoch, der 12.12.2012 mit 1056 Eheschließungen.

Quelle: STATISTIK HESSEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.