Orkan „Xaver“ tobt über Sylt

Orkan Xavier  (5)Orkan „Xaver“ tobt über Sylt

Pünktlich zum Nikolaus fegt Orkantief „Xaver“ mit Windgeschwindigkeiten bis 180 Stundenkilometer über die Insel. Die Nord-Ostsee-Bahn, die Fähren, der Flughafen und der Sylt Shuttle haben ihren Betrieb bereits eingestellt. Die Experten des Bundesamtes für Seeschifffahrt rechnen mit zwei Sturmfluten auf Sylt. Schon jetzt knabbert das Meer an der Substanz der Insel. In Hörnum sah ich Steilküsten wo sonst keine waren. Im Hörnumer Hafen suchen Fischerboote Schutz, die Bevölkerung wurde angewiesen in den Häusern zu bleiben. Eine Halle am Flughafengelände wurde für mögliche Evakuierungen vorbereitet. Das Nobelhotel Miramar hat die Fenster verbarrikadiert. In der heutigen Nacht rechnet man mit dem höchsten Wasserstand. Xaver wird Sylt mindestens 2 Tage lang in Atem halten.

Die NHR wird weiter berichten.

© 2013 NHR Text / Fotograf M.Kittner (MK)

 

Ein Kommentar

  • Birsen Orhan

    Hallo

    Na das sind ja ergreifende Bilder.

    Sicher war da wohl ein Profi am Werk.

    Klasse weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.