Staubsauger-Verbot: Was bedeutet das fürs Portemonnaie?

StaubsaugerBerlin (ots) – Ab dem 01. September dürfen in der EU nur noch Staubsauger mit einer maximalen Leistung von 1600 Watt verkauft werden. Das „Staubsauger-Verbot“ erhitzt die Gemüter. Doch was bedeutet es für den Geldbeutel von Verbrauchern? Und wieviel CO2 wird überhaupt eingespart? Ein kostenfreier Online-Rechner lässt jeden Verbraucher selbst berechnen, was das Verbot ganz konkret für ihn bedeutet.

Durch die Eingabe weniger Werte können Verbraucher unter www.blitzrechner.de/staubsauger errechnen, wie viel Strom und CO2 sie mit einem neuen Staubsauger sparen können. Dabei sind Standardwerte für Strompreis und Nutzungsdauer voreingestellt, können aber einfach durch den Nutzer angepasst werden. So erhält jeder sein ganz persönliches Ergebnis.

„Ähnlich wie das Glühbirnen-Verbot ist das Thema sehr emotional besetzt. Sicherlich gibt es unterschiedliche Standpunkte, aber die Frage zur Saugwirkung wurde durch unabhängige Institutionen bereits geklärt. So stellte die Stiftung Warentest fest, dass Staubsauger mit einer Leistung von 900 Watt nicht weniger sauber machen müssen als ihre starken, Energie fressenden Konkurrenten. Was Verbraucher interessiert, ist doch, was die Reform jetzt ganz konkret für sie bedeutet. Wieviel Strom kann ich durch einen neuen Staubsauger sparen? Lohnt sich der Umstieg auf ein neues Gerät? Wieviel CO2 wird eingespart? Häufig werden leider nur sehr allgemeine Rechenbeispiele angeführt. Bei Rechnern wie auf blitzrechner.de hingegen kann sich jeder sein ganz persönliches Ergebnis ausrechnen lassen.“, so Tim Lilling, Betreiber von Blitzrechner.

Blitzrechner versteht sich als offene und neutrale Informationsplattform. Dadurch dass Verbraucher ihre Eingaben selbst tätigen, wird ihnen auch ein Stück Mündigkeit zurückgegeben. Aussagen von Akteuren mit Eigeninteressen, wie Herstellern oder EU-Beamten, können durch die Verbraucher überprüft werden. Unterschiedliche Szenarien können durchgespielt werden: Wie ändert sich mein Verbrauch bei einer anderen Nutzungsdauer? Die Berechnung erfolgt immer anonym und die Ergebnisse werden nicht gespeichert.

Quelle: Leander Mandery Blitzrechner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.