Boxen?? Jassmann!! Korbach?? …. da war doch was!

PICT0145

Lisa Kem

Da unser Artikel vom 21.03.2016, www.nordhessen-rundschau.de/nhr-sport/mauser-einrichtungssysteme-foerdert-mario-jassmann, auf soviel Interesse stieß, sagten wir uns von der Nordhessen-Rundschau: „Laßt uns doch des Öfteren über`s Boxen schreiben!“  Hier nun der nächste Bericht für Sie!

Leistungssport, Fitnesstraining und Aggressionsabbau. All das ist unser Boxtraining. Neben den sozialen Gesichtspunkten wie der Integration durch Sport, durch die wir eine gesunde und abwechslungsreiche Mischung von verschiedenen Nationen sowie Religionen erreicht haben, gibt es natürlich auch die Errungenschaften hinsichtlich der Wettkämpfe: am Samstag, den 5.März, wurde Lisa Kem in Aschaffenburg Hessenmeisterin, was ein großer Erfolg und Schritt in die richtige und erfolgreiche Richtung ist. Als 10-jähriges Mädchen wurde die Hessenmeisterin vor vier Jahren von ihrem Bruder Jonathan Kem, der zwei Jahre zuvor ebenfalls Hessenmeister wurde, mit ins Training genommen. Dort bemerkte man sofort ihr großes Talent und ihre Leidenschaft. Durch ihren großen Ehrgeiz und ihren Fleiß erreicht Lisa Kem sichtlich große Ziele. Seit etwa einem Jahr bereitet sich die Adorferin intensiv und regelmäßig auf ihre Wettkämpfe vor. Auch die Trainer erzählen mit Freude von ihrer Zuverlässigkeit, ihrem Ehrgeiz und ihrem Fleiß. Für ihre Vereinskollegen ist Lisa ein großes Vorbild und hat durch ihre Erfolge neben ihrer Familie, die ihre Kinder hervorragend unterstützt, und ihren Trainern auch im Verein schon viele Bewunderer gesammelt: „sie ist immer im Training und gibt nie auf!“PICT0149

Generell gibt es momentan einen großen Zuwachs an weiblichen Boxern, weltweit, wie auch im Fitnessstudio „Vitalfarm“ am Südring 12 in Korbach, denn immer mehr Frauen sind an dem Kampfsport interessiert und kommen regelmäßig ins Training, das von Reinhard Jassmann und Peter Zielke geleitet wird. Auch wenn man viele Fähigkeiten mitbringen und erlernen muss, wie Strategie, physische und psychische Stabilität und letztendlich Intelligenz, erfreuen sich immer mehr Jugendliche wie Erwachsene an dem guten Training. Dieser Zuwachs und dieses Interesse lassen sich durch das gute soziale Klima, die Zuverlässigkeit der Trainer und den Spaß im Training erklären.

 

 

Text: Josey Diaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.