Bürgermeister Kaiser: Bei KKH-Lauf durch die Karlsaue Fitness trainieren

Oliver Schmidt von der KKH Kaufmännische Krankenkasse freut sich über die erneute Teilnahme von Bürgermeister Jürgen Kaiser am KKh-Lauf am 31. Mai 2015

Oliver Schmidt von der KKH Kaufmännische Krankenkasse freut sich über die erneute Teilnahme von Bürgermeister Jürgen Kaiser am KKh-Lauf am 31. Mai 2015

Kassel (psk). „Auf die Plätze, fertig, los!“, heißt es am Sonntag, 31. Mai, an den Mythologischen Figuren der Kasseler Karlsaue, wenn der Startschuss für den 12. KKH-Lauf fällt. Menschen aller Altersklassen und aus der gesamten Region schnüren ihre Laufschuhe, um gemeinsam etwas für die körperliche Fitness zu tun.

Kassels Bürgermeister und Sportdezernent Jürgen Kaiser begrüßt das Engagement der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) und hat für die Laufveranstaltung auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen.

Der Präventionslauf, der bundesweit möglichst viele Menschen zu regelmäßiger Bewegung anregen möchte, richtet sich an Einsteiger sowie trainierte Amateurläufer und wird seit vielen Jahren auch von dem bekannten Langstreckenläufer Dieter Baumann unterstützt.

Die Aktiven können zwischen dem Einsteigerlauf über 2,5 Kilometer und dem Fitness-Lauf über 7,5 Kilometer wählen. Beide Distanzen werden für die Disziplinen Laufen, Walking und Nordic Walking angeboten. Für den Nachwuchs finden ein 300 Meter Bambini-Lauf und ein 1000 Meter Schüler-Lauf statt.

Bislang haben sich schon mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer registriert und bis zum 26. Mai sind weitere Anmeldungen möglich. „Wir sind stolz darauf, dass wir in den vergangenen Jahren so viele Menschen mit unserer Laufveranstaltung davon überzeugen konnten, Bewegung fest in den Alltag zu integrieren“, freut sich Oliver Schmidt von der KKH. Und besonders freut er sich über die erneute Teilnahme von Bürgermeister Jürgen Kaiser.

Quelle Stadt Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.