Kasseler Profiboxer Özcan Cetinkaya steigt am 4.3.2017 in Korbach in den Ring!

Cetinkaya, der letztes Jahr in Kassel erfolgreich 2 große Boxevents („Fight Night“) veranstaltet hat und auch selber auf seinen Veranstaltungen in den Ring gestiegen ist, bereitet sich gerade intensiv auf seinen nächsten Kampf am Samstag in Korbach vor.

Der Kasseler Schwergewichtler ist bereits seit 2003 als Profiboxer aktiv. Seinen letzten Kampf am 11. Februar 2017 konnte er bereits in der 5. Runde erfolgreich gegen einen Südamerikaner für sich entscheiden.

Letzte Woche absolvierte Özcan Cetinkaya ein Sparring mit Alexander Dimitrenko. Sein letztes Sparring vor dem Kampf am kommenden Samstag gegen Sanel Papic in Korbach macht er zur Zeit mit Abdul Ghafour.

Bis zu 1000 Zuschauer werden am 4. März 2017 in der Kreissporthalle Korbach in der Solinger Str. 58 in Korbach erwartet. Es stehen 10 Profikämpfe auf dem Programm. Im Vorprogramm werden u.a. Ilja Mezencev, Waldemar Schönbeck, Emin Atra und Patrick Rokohl in den Ring steigen.

Den Hauptkampf bestreitet Mario Jassmann. Der Lokalmatador ist überglücklich, endlich in seiner Heimatstadt um die Internationale Deutsche Meisterschaft des Bundes Deutscher Berufsboxer im Mittelgewicht zu boxen.

Überraschenderweise hatte sein ursprünglicher Gegner Matti Schaffran den Kampf wegen einer Rückenverletzung abgesagt. Sein neuer Gegner wird der nicht minder starke Giorgi Gujejani sein.

Einlass ist ab 18 Uhr. In Korbach gibt es einige Vorverkaufsstellen wie die Werbeagentur Lange, das Eiscafe san Marco, der Schuh-und Schlüsseldienst Springmann, Fitness Vitalfarm, Sportartikelhandel Jassmann und in Wolfhagen gibt es Tickets bei der Firma Tele-Wolf.

Nähere Informationen und Tickets gibt es auch unter: www.psp-boxing.com

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.