Das letzte Kräftemessen in diesem Jahr

DSC_7260.jpgkleinDie Damen I der FSV Bergshausen bestreiten am 13.12. ihr letztes Punktspiel im Jahr 2014 in Eschwege.

Mit den Damen aus Eschwege steht den Bergshäuserinnen eigentlich eine bekannte Mannschaft gegenüber. Trotzdem ist in dieser Saison alles anders. Derzeit befinden sich die Eschweger Mädels auf dem letzten Tabellenplatz der Landesliga Nord. Doch die sich deutlich verjüngte Mannschaft machte es den Damen aus Bergshausen schon im Hinspiel ganz schön schwer. Nun gilt es besonders die Eigenfehlerquote im Spiel gegen die VG Eschwege abzustellen, die immer dann besonders hoch ist, wenn der Gegner ein vermeintlich schwächerer zu sein scheint oder der Bergshäusener Spielfluss gestört wird.

Demnach hat die Mannschaft aus Bergshausen, nicht zuletzt durch die effiziente Unterstützung durch Trainer Dietmar Gottschlich, an ihrer Präsenz auf dem Spielfeld und ihrer Spielqualität gearbeitet. Der 2. Tabellenplatz in der Saisonhinrunde ist der verdiente Lohn. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser erwünschtes Ziel in der Hinrunde erreicht haben und wollen nun auch die Rückrunde entsprechend erfolgreich gestalten.“, resümiert Barbara Grünewald.

Am Wochenende wollen die Bergshäuserinnen deshalb wieder angreifen. Die Fans solltenauch dieses Mal wieder daran denken: Daumen drücken!DSC_7042.jpgklein

 

Wer die Bergshäuser Mannschaften vor dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel noch einmal zu Gesicht bekommen möchte, der sollte am 19.12.2014 beim alljährlichen Weihnachtsbaumverkauf zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr zur Feuerwehrstation in Bergshausen kommen. Neben dem Weihnachtsbaumverkauf und den Aktionen anderer Vereine, sorgen auch die Volleyballerinnen und Volleyballer der FSV für das leibliche Wohl ihrer Gäste.

Die Damen aus Bergshausen laden dazu alle Interessierten recht herzlich ein zu kommen und freuen sich auf viele Besucher.

 

Text: T.Petzold     Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.