Der nächste Stürmer kommt zu den Huskies

Feodor BoiarchinovMit Feodor Boiarchinov haben die Kassel Huskies den zweiten neuen Stürmer für die Spielzeit 2016/2017 unter Vertrag genommen. Der 23 Jahre alte Stürmer, der noch unter das U23-Kontingent fallen wird, stößt von den Dresdner Eislöwen zum amtierenden DEL2-Meister. Der 1,83 Meter große Flügelstürmer spielte in den vergangenen drei Jahren für die Eislöwen, für die er in 133 Spielen 23 Tore erzielte und 42 vorbereitete. In der abgelaufenen Spielzeit verzeichnete der gebürtige Berliner dabei seine punktbeste Saison, als ihm in 59 Spielen 14 Tore und 18 Vorlagen gelangen.
„Feo ist ein Spieler, der sehr viel Energie auf das Eis bringt und keinen Puck verloren gibt. Er hat in der vergangenen Saison einen gewaltigen Sprung gemacht und wir erwarten, dass er an diese Leistungen anknüpft“, sagt Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs.

Der 23 Jahre alte Rechtsschütze freut sich derweil auf die Veränderung:
„Kassel ist ein Kultclub in der Liga. Die Fans sind unglaublich laut und ich habe es als Gästespieler gehasst, vor dem Publikum spielen zu müssen. Jetzt freue ich mich auf diese außergewöhnliche Kulisse.“

 

PM Kassel Huskies

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.