Drei Förderlizenzler für die Huskies



Werbung

_MG_4411 Kevin Maginot, Carter Proft und Mirko Pantkowski werden die Kassel Huskies in der kommenden Saison als Förderlizenzspieler der Adler Mannheim unterstützen.
Der 18 Jahre alte Pantkowski gehört zu den talentiertesten deutschen Torhütern. Er spielte bis vor zwei Jahren in der Kasseler Jugend. Mit 15 Jahren und 285 Tagen debütierte Pantkowski am 7. März 2014 im Tor der Huskies und wurde damit zum jüngsten Spieler aller Zeiten, der ein Spiel für die Huskies absolvierte. Nach zwei Jahren bei den Jungadlern Mannheim, bei denen er in beiden Spielzeiten Meister wurde, wird er in der neuen Saison der Backup von Markus Keller. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Mirko einen vierten Kasseler Jungen in unseren Reihen haben. Mirko ist eines der größten deutschen Torwarttalente und wird bei uns die Gelegenheit bekommen, sich weiter zu entwickeln“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs.
Der 21-jährige Angreifer Proft spielte nach seiner Juniorenzeit in Kanada bereits in den vergangenen beiden Jahren in Kassel, wo er durch seinen Kampfgeist zu einem der Publikumslieblinge wurde. In 120 Spielen gelangen Proft 20 Tore und 35 Vorlagen.
Auch Kevin Maginot trug bereits in der vergangenen Saison das Trikot der Nordhessen. Mit fünf Toren und elf Vorlagen avancierte der 22-Jährige in seiner ersten Saison zum drittbesten Verteidiger der Huskies.
_MG_4444„Kevin und Carter sind vielleicht zwei starke Ergänzungen für unseren Kader. Carter hat in seinen ersten beiden Jahren in Kassel gezeigt, wie wichtig er für die Fans ist. Sein Einsatz und seine Kampfkraft reißen die Mannschaft und die Fans mit. Kevin ist ein hochtalentierter Verteidiger. Er hat hier in seinem ersten Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht und wir erwarten, dass er an diese Leistungen anknüpft“, so Gibbs.
Adler-Manager Teal Fowler: „Kevin und Carter haben in den vergangenen Wochen einen sehr positiven Eindruck bei unseren Coaches hinterlassen. Für beide Spieler ist es wichtig, dass sie während der Saison 2016/17 weitere Spielpraxis und Erfahrung in Kassel sammeln. Für die bevorstehende Spielzeit und vor allem die Zukunft haben wir zwei sehr starke Spieler in unseren Reihen.“
Max Seidenfaden Pressesprecher EC Kassel Huskies

(CB)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.