Eintracht Baunatal: Große Weihnachtsaktion für Handballfans

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Doch noch ruht der Ball in der dritten Liga Ost nicht. Unsere Eintracht bestreitet am kommenden Freitag, 16.12., ihr letztes Heimspiel der Hinrunde.

Zu Gast wird ab 20 Uhr der aktuelle Tabellenführer, der EHV Aue, sein. Keine leichte Aufgabe, die unseren Gladiatoren bevorsteht. Doch gemeinsam können wir die Rundsporthalle wieder zu einer Festung werden lassen. Dann ist sicherlich auch gegen den Spitzenreiter etwas drin!

Das letzte Spiel des Jahres steht somit unter dem Motto: „Zu zweit kommen, aber nur einer bezahlt!“ Jeder Vollpreiszahler bekommt dann eine zweite Eintrittskarte geschenkt. Dieses Angebot gelte auch für Dauerkartenbesitzer, heißt es weiter. „Das ist unser kleines Weihnachtsgeschenk für die treuen Fans“, erklärt Abteilungsleiter Jens Reinhold.

Die Aktion bietet die Möglichkeit, Freunde, Bekannte oder Verwandte mitzubringen und diesen zu zeigen, wie das Team des GSV das Vereinsmotto („Handball aus Leidenschaft“) auf dem Spielfeld lebt.

Gleichzeitig ist die Begegnung mit Aue ein Spitzenspiel der Liga. „Mit der Unterstützung der Zuschauer ist sicherlich auch eine Überraschung nicht ausgeschlossen“, hofft Imko Swieter, Hallensprecher des GSV, auf eine vollbesetzte Tribüne.