“Gebraut für Nordhessen”! – KSV Baunatal besucht die Hütt-Brauerei

24. Mai 2012
Von

“Gebraut für Nordhessen”! – KSV Baunatal besucht die Hütt-Brauerei

Der KSV Baunatal wächst und wächst und wächst. Fast 6000 Mitglieder zählt der größte Sportverein Nordhessens mittlerweile, die sich sowohl im Leistungssportbereich, aber auch vermehrt im Gesundheits- und Seniorensport sowie in Trendsportarten wiederfinden. Das Ziel der Vereinsführung ist es, Bewährtes in vertrautem Umfeld zu bewahren, aber auch immer wieder Ausschau nach neuen Angeboten zu halten, die das Interesse eines neuen Publikums wecken. Kurz gefasst, der KSV Baunatal versteht sich als familiär und innovativ.

Hütt-Siegertyp

Das kann man auch vom KSV Sponsoren Hütt behaupten, der nun 25 KSV-Mitglieder zu einer Brauereibesichtigung einlud. Im Rahmen der vom Verein initiierten Aktion „Lerne Deinen Sponsor kennen“, konnte Hütt-Vertriebsleiter Norbert Pustlauk die Mitglieder, im lauschigen Biergarten des Brauhauses Knallhütte, begrüßen. Das nicht nur sportliche Siegertypen sprichwörtlich Charakter besitzen, sondern auch Bier, und das Bier genauso viele Emotionen hervorruft wie Sport, waren dann einige Randinformationen, die sich im Rahmen der Besichtigung bestätigen ließen.

Interessant und neu war dann aber für alle, dass die Brauerei mit Quellwasser aus eigenem Brunnen, mit Unterstützung der Sonnenenergie, ihre Produkte herstellt und das alkoholfreies Weizenbier als isotonisches Getränk für Sportler gut geeignet ist. Am Ende konnten KSV-Vizepräsident Timo Gerhold und Norbert Pustlauk resümieren, dass das Vorhaben Sponsoren und Mitglieder zusammenzubringen wieder einmal gelungen war.

 

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




NHR Sport

Bloggeramt.de

%d Bloggern gefällt das: