Heimvorteil für die Damen I der FSV Bergshausen im Kampf um weitere Punkte

BerichtDie Damen I der FSV stehen am Wochenende, den 29.11.2014, erneut in der Halle um ihren zweiten Tabellenplatz in der Landesliga Nord zu verteidigen.

Nachdem die Niederlage vom letzten Wochenende zurecht gefeiert wurde, denn verstecken mussten sich die Mädels um Trainer Dietmar Gottschlich nicht, treffen diese nun am Heimspieltag auf die SG Rodheim (Platz 7) und den TV Wetzlar (Platz 3).“Wenn wir unseren Kampfgeist bewahren und unsere Stärken im Spiel abrufen, können wir gegen beide Mannschaften bestehen und die Erfolge im Aufstiegskampf für uns verbuchen“, stellt Libera Tina Petzold klar.

Erfreulich wird es vor allem für die Zuschauer, die sich neben einem fast vollständigen Kader auch an den besonderen Leckerbissen für das leibliche Wohl erfreuen dürfen. Es darf also kräftig unterstützt werden, wenn es am Samstag, 15.00 Uhr in der Sporthalle vor der Söhre, wieder heißt: Daumen drücken!

Text /Foto: Petzold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.