Huskies und Aral werden Partner



Werbung

Foto_AralDer FC Bayern München hat sie, Borussia Dortmund hat sie und nun auch die Kassel Huskies.

Im Zuge der neuen Partnerschaft zwischen dem frischgebackenen Meister der DEL2 und Aral erhalten die Huskies ab sofort als erstes deutsches Eishockeyteam eine eigene Edition der Aral SuperCard.
In allen teilnehmenden Aral-Tankstellen in und um Kassel sind ab kommenden Montag die ersten beiden streng limitierten Motive erhältlich. So erhalten Kunden beim Kauf einer Hochglanzwäsche eine Gutscheinkarte mit Meistermotiv im Wert von vier Euro gratis dazu.
An den Tankstellen sowie in Kürze auch im Fanshop an der Eissporthalle ist zudem ein Motiv mit Huskies-Maskottchen Herkules erhältlich. Die
Gutscheinkarten lassen sich bundesweit an allen Aral-Tankstellen zum Tanken, Einkaufen oder Waschen einsetzen. Nachdem der Gutscheinwert eingelöst wurde, erhalten die Kunden die Sammelkarte zurück.

Käufer von Huskies-Gutscheinkarten genießen zudem noch einen weiteren Vorteil:

Mit der Karte sichert man sich fünffache Payback-Punkte und spart so 2,5 Cent pro Liter.

Mit Beginn der neuen Saison sind zusätzlich weitere Auflagen der Huskies-Gutscheinkarte geplant, ebenso wie ein passendes Sammelalbum.
„Für uns ist das eine große Ehre, als erstes deutsches Eishockeyteam eine eigene Edition der Aral SuperCard zu bekommen. Huskies-LOGODas zeigt, dass die
Huskies nicht nur in und um Kassel einen hohen Stellenwert haben, sondern dass die Huskies auch bundesweit sehr bekannt sind“, freut sich Huskies- Geschäftsführer Joe Gibbs und bedankt sich gleichzeitig beim Huskies-Sponsor Eisenbach Tresore, der den Kontakt zum deutschen Marktführer herstellte.

Auch Jörg Lutz, Leiter des Aral SuperCard-Teams, betont: „Wir freuen uns, mit den Kassel Huskies, dem amtierenden Meister der DEL2, nun bald auch Eishockeyfans für die Aral SuperCard begeistern zu können! Gespannt blicken wir auf die kommenden Saison und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“

PM EC Kassel Huskies

(CB)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.