Injas dogumenta 15

Nachdem der künstlerische Leiter Adam Szymczyk bei der von ihm verplanten Weltkunstausstellung meist durch Abwesenheit glänzt, habe ich mir auch erlaubt, einfach für eine Woche ans Meer zu fahren. Es bot sich an, die Mitfahrgelegenheit auszunutzen, da Herrchen beim Kitesurf Worldcup auf Fehmarn fotografieren muß. Korrekt wie ich bin, melde ich mich ab.
Der Kurator Szymczyk war stellenweise wochenlang nicht erreichbar. Kürzlich wurde er wieder im Kasseler Gloria Kino gesichtet. So einen presse- und öffentlichkeitsscheuen Leiter hat die documenta noch nie erlitten. Naja egal, in wenigen Tagen bin ich wieder vor Ort und berichte von Kunstwerken aus aller Welt , vor allem aus Griechenland, weil wir ja von den Griechen lernen sollen. Was ? Vielleicht erfahren wir es nach den 100 Tagen.

© M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.