Kassel bewirbt sich um Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2016

Leichtathletik DM Kassel-32

Die Stadt Kassel soll sich um die Austragung der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Jahr 2016 bewerben. Dies schlägt der Magistrat der Stadtverordnetenversammlung vor. „Es wäre eine ausgezeichnete Werbung für die Sportstadt Kassel, wenn im Jahr der Olympischen Sommerspiele in Brasilien die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel ausgetragen würden“, erklärt Bürgermeister und Sportdezernent Jürgen Kaiser. Kaiser erinnerte an die überaus erfolgreich verlaufenen Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Jahr 2011 im damals frisch renovierten Auestadion. Im Jahr darauf fanden dort die Deutsche Hochschulmeisterschaften der Leichtathletik statt. Kaiser: „Unser Auestadion ist eine hochmoderne Wettkampfarena für Leichtathletik und bietet mit seinen rund 20.000 Zuschauer-Plätzen eine eindrucksvolle Atmosphäre. Wir würden uns freuen, erneut Gastgeber für die Sportlerinnen und Sportler des Deutschen Leichtathletik-Verbandes sein zu dürfen.“

Quelle: Stadt Kasssel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.