Kassel Roller Derby

aDSC_1605Eine Randsportart mit viel Aktion. Die Bashlorettes, eine Frauenmannschaft mit jeweils 5 Spielerinnen auf Rollschuhen auf der Punktejagd. Es geht hart her, die 10 Mädels im Oval schenken sich nichts. Schnell und körperbetont fahren sie auf der ovalen Bahn, versuchen dem eigenen Jammer ( Punktemacher) den Weg frei zu halten und gleichzeitig den Jammer der gegnerischen Mannschaft zu behindern. Ohne blaue Flecken geht da nichts.DSC_1789
Was für ein Nervenkitzel beim ersten Heimspiel von Kassel Roller Derby!! Halbzeitstand 110 zu 70 gegen ein Mixed Team aus ganz Deutschland. Am Ende verlor das Kasseler Team mit 3 Punkten nach einer superspannenden zweiten Halbzeit. 170 zu 173 – der letzte Jam hat es entschieden!
Und damit hat Kassel Roller Derby nicht nur ihren ersten Heimbout bestritten: Premiere hatte auch ein ganz besonderes Highlight: Dark Vatter ( vgl. Konzertbericht hier in der NHR: http://nordhessen-rundschau.de/events-nordhessen/dark-vatter-un-sinne-combo-begeisterten-im-kulturzelt-wolfhagen/) hatte den brandneuen Running-in-Song der Bashlorettes fertig. Klasse! Im September zum nächsten Heimspiel wird er wieder zu hören sein.
© Text: Racy Racoon,  M.Kittner Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.