Kassel Titans: letztes Heimspiel

Mit dem letzten Heimspiel neigte sich die Footballseason der Regionalliga Mitte am Samstag ihrem Ende entgegen. Zu Gast auf der Hessenkampfbahn waren die Golden Eagles aus Mainz. Das Auswärtsspiel Ende Mai entschied der Gegner klar für sich. Den nun erhofften Heimsieg konnten die Titans leider nicht erreichen.
Das erste Viertel begann vielversprechend. Die Defense konnte die Angriffe der Mainzer früh stoppen, wobei anfangs auch die Kasseler Vorstöße an den Gegnern scheiterten. Erst nach einer Interception kämpften sich die Titans gefährlich nahe an die Endzone der Gegner. Beim folgenden Angriff passte einfach alles. Quarterback Felix Heussner passte zur Außenseite, Anton Brinner übernahm und holte 6 Punkte auf die Habenseite der Nordhessen. Dieser Spielzug glückte leider nur einmal, denn der anschließende Versuch, den Punktestand durch eine Two-Point Conversion aufzustocken, misslang.
Die Führung der Titans wurde bereits früh im zweiten Quarter zunichte gemacht. Nach Tochdown und erfolgreichem Point after Touchdown holten sich die Golden Eagles ihre ersten 7 Punkte. Angriffsversuche der Titans wurden von der Mainzer Defense vereitelt.
Zwei weitere Tochdowns mit erfolgreichen Zusatzpunkten erkämpften sich die Gäste in der zweiten Spielhälfte. Aber auch die Kasseler zeigten noch einige gute Spielzüge. Hervorzuheben sind ein langer Run bis an die 40 Yard-Line der Gegner und eine Interception durch Esamuel Burnett. Doch weitere Vorstöße der Titans wurden früh von der Mainzer Defense gestoppt und einige Pässe der Kasseler Offense fanden einfach nicht ihr Ziel.
Das Ergebnis von 6:21 zeigt jedoch, dass die Kassel Titans auch als noch relativ junge Mannschaft bestehen können. Während der Off-Season kann nun daran gearbeitet werden, Fehler auszumerzen und aus alten und neuen Spielern ein eingespieltes Team aufzubauen, das in der Season 2019 motiviert und gefestigt auftritt.

Info: Wirth Media                 Fotos: M.Kittner 

 

 



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.