Löwen präsentierten neuen Kader

DSC_9700Der KSV Hessen Kassel lud alle Fans, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des Vereins zur offiziellen Mannschaftspräsentation am Samstag, den 02.07.2016 um 11 Uhr ein.
Cheftrainer Tobias Cramer und das Medienteam des KSV Hessen Kassel präsentierten den Kader für die Saison 2016/17 auf dem Trainingsplatz am Vereinsheim.

Im Anschluss an die Teamvorstellung fand ein kurzes Trainingsspiel statt. Danach brach die Mannschaft zu einem Testspiel gegen den SC Hessen Dreieich um 17 Uhr in Teistungen auf.

Für Getränke und Speisen wurde gesorgt.
Die Abteilung Herzblut verkaufte im Löwenfanmobil Trikots der vergangenen Saison, Shirts und Kapuzenpullover zu reduzierten Preisen.
Außerdem konnten Stehplatzkarten für die Testspiele gegen Eintracht Braunschweig am 15.07.2016 und Borussia Mönchengladbach am 03.08.2016 erworben werden.
Ich habe den Eindruck, dass die Jungs des neuen Kaders motiviert sind und schon in der Lage wären, das KSV-Schiff in der Regionalliga auf Kurs zu halten. NUR, sollte auch das Umfeld stimmen, die Finanzen gesichert sein. Da scheint mir noch einiges im argen zu liegen.

Zweite Testspielniederlage für die Löwen
Gegen den Hessenligisten SC Dreieich verlor der KSV am späten Samstagnachmittag mit 1:2.DSC_9713

Im thüringischen Teistungen, wo das Team von Rudi Bommer ein Trainingslager absolviert, trafen sich die beiden hessischen Mannschaften auf dem guten Platz am dortigen Sporthotel. Löwentrainer Tobias Cramer hatte in der ersten Hälfte folgende 11 Spieler aufgeboten: Hartmann, Boukhoutta, Giese, Korb, Lorenzoni, Brill, Bravo Sanchez, Khadraoui, Najjer, Dawid, Damm.

Insgesamt gestalteten die Löwen die erste Halbzeit überlegen, sehr engagiert, und gingen bereits nach 6 Minuten mit 1:0 in Führung. Torschütze Tobias Damm traf damit in jedem der 3 bisherigen Spiele.

Zur zweiten Halbzeit kamen in der 46.Minute Brandner, Rakk und Sattorov für Giese, Lorenzoni und Damm, und in der 60. Iksal und Schwechel für Dawid und Bravo Sanchez. Der SC kam etwas stärker auf, und glich in der 53.Minute zum 1:1 aus.

Pech hatte Steven Rakk, der in der 78.Minute eine scharfe Hereingabe von der rechten Angriffsseite des SC unglücklich an Hartmann vorbei in das eigene Tor lenkte.
Das nächste Testspiel findet bereits am kommenden Donnerstag, dem 7.7.2016 um 18.30 Uhr statt. Die Löwen sind dann zu Gast beim OSC Vellmar auf dem Sportplatz am Schwimmbad

© Text: KSV / M.Kittner    Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.