Löwen scheiden im Viertelfinale des Krombacher Hessenpokals aus

KSV Hessen Kassel – SV Wehen Wiesbaden 0:6 (0:4)
Kassel, den 17.10.2018 Der KSV Hessen Kassel unterliegt im Viertelfinale des Krombacher Hessenpokals dem Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit 0:6. Vor 1.442 Zuschauern gingen die Wiesbadener bereits in der 9. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach 21 Minuten konnten sie ihre Führung auf 4:0 ausbauen. Danach schaltete der Drittligist einen Gang zurück, aber den Löwen gelang es nicht, den Rückstand zu verringern. Mit 0:4 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit überließ Wehen Wiesbaden den Löwen weitgehend das Spiel, die ihre Leistung zwar steigerten, sich aber nicht mit Toren belohnen konnten.
In der Schlussphase trafen die Wiesbadener noch zwei Mal zum Endstand von 0:6.
(MK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.