Mario Jassmann schlägt seinen Gegner schwer KO!

Am 2. Dezember, fand in Korbach ein großes Boxevent in der dortigen Kreissporthalle statt. Es wurden einige interessante und spannende Vorkämpfe geboten. Doch das Hauptaugenmerk lag auf dem Titel -Verteidigungskampf von dem Korbacher Mario Jassmann gegen Matti Schaffran. Bereits in der ersten Runde, nach etwas über 2 Minuten, traf Jassmann seinen Gegner mit einem gezielten Kinnhaken und schickte ihn damit zu Boden. Schaffran lag zuerst bewusstlos im Ring.

Die Kombination aus dem schweren Schlag und dem Aufprall auf dem Hinterkopf, zeigten Wirkung. Schaffran musste durch Sanitäter und Ärzte noch im Ring versorgt werden. Anschließend wurde er zur Sicherheit in das Korbacher Krankenhaus gebracht. Doch zum Glück erholte sich Schaffran schnell wieder und wird keine bleibenden Schäden davon tragen. Der faire Gewinner Mario Jassmann, schaute mehrfach nach dem am Boden liegenden Schaffran und sprach ihm nachdem er das Bewusstsein wieder erlangt hatte Mut zu und erkundigte sich nach seinem Gesundheitszustand. Begleitet wurde Jassmann wieder von seinen sportlichen Eltern Karin und Reinhard Jassmann, sowie von seinem Trainer Kai Kurzuwa.

Jassmanns Sieg, wurde in der Kreissporthalle von seinen Fans gebührend gefeiert. Interessant war auch der vorletzte Kampf in dem der mittlerweile ins Cruisergewicht gewechselte Özcan Cetinkaya seinen Gegner ebenfalls in der ersten Runde durch ein Leberhaken KO schlug. Veranstaltet wurde das Box Event in Korbach erneut von Enrico Schütze von PSP Boxing. Geplant ist, dass nächstes Jahr wieder ein Box Event dort stattfinden soll. Wir waren mit der Kamera live vor Ort möchten Sie jetzt an den Eindrücken des Box abends teilhaben lassen. Viel Vergnügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.