MT auf der internationalen Handballbühne

aDSC_1758EHF-Cup: MT zum Auftakt der Gruppenphase gegen Schwedens Top-Team Eskilstuna GUIF

Handball Bundesligist MT Melsungen nimmt auf der internationalen Handballbühne die zweite Stufe in Angriff. Nach zwei erfolgreichen Qualifikationsrunden erwarten die Nordhessen zum Auftakt der Gruppenphase des Men’s EHF-Cup 2014/15 den schwedischen Erstligisten Eskilstuna GUIF. Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist am Samstag um 19.00 Uhr. Karten gibt es noch in den jeweiligen Vorverkaufsstellen und am Spieltag an der ab 17.30 Uhr geöffneten Hallenkasse.

Der Start ins neue Jahr ist der MT nicht gelungen. Gegen Kiel begannen die Rotweissen am Mittwoch zwar richtig gut und boten dem haushohen Favoriten rund eine Viertelstunde lang erfolgreich die Stirn. Dann aber schlichen sich zunächst im Angriff einige Fehler ein, die von den “Zebras” umgehend mit Gegentreffern bestraft wurden. Als dann auch die Abwehr zusehends in Schwierigkeiten geriet und von den Torhütern diesmal wenig Rückhalt geboten bekam, war es praktisch um die MT geschehen. Der THW zog Tor um Tor davon und feierte am Ende einen klaren 41:32 Sieg in der Rothenbach-Halle.

“Wir ziehen daraus unsere Schlüsse, werden von diesem Spiel lernen und es am Samstag gegen den Gast aus Schweden ganz sicher besser machen”, versprach Michael Roth bereits kurz nach dem Ende des Spiels am Mittwoch in einem ersten Statement.

MT hat internationale Feuertaufe bestanden

Die MT hat ihre internationale Feuertaufe mit den beiden erfolgreichen Qualifikationsrunden im letzten Herbst erfolgreich bestanden. Nachdem mit Fenix Toulouse (Frankreich) und Tatran Presov (Slowakei) bereits zwei anspruchsvolle Gegener aus dem Wettbewerb bugsiert hat, soll nun der nächste Schritt erfolgen. Wer die Gruppenphase mit den jeweils drei Heim und ein Auswärtsspielen übersteht, zieht ins Viertelfinale ein. Das heißt, wenn man die Gruppe nicht gewinnt, muss man am Ende wenigstens zu den drei besten Zweiten gehören, um in die Runde der letzten Acht einziehen zu können. “Das Viertelfinale zu erreichen, ist unser großes Ziel. Schon jetzt haben wir im Europapokal gezeigt, dass wir auch international bestehen können. Das ist als Neuling schon eine ganz besondere Leistung auf die wir als Mannschaft, aber auch der Verein insgesamt sehr stolz sind. Aber die Qualifikationsrunden sollen noch nicht das Ende in diesem Wettbewerb gewesen sein”, zieht MT-Kapitän Nenad Vuckovic ein Zwischenfazit.

Die Gruppenphase der MT im Überblick:

Sa., 14.02.15, 19.00 Uhr: MT Melsungen – Eskilstuna GUIF (SWE), Rothenbach-Halle, Kassel

Sa., 21.02.15, 19.00 Uhr: RK Nexe (CRO) – MT Melsungen , Sport Hall OS Kralja Tomislava, Nasice

Sa., 28.02.15, 16.30 Uhr: Balatonfüredi KSE (HUN) – MT Melsungen, Veszprem Arena, Veszprem

Sa., 07.03.15, 20.00 Uhr: MT Melsungen – Balatonfüredi KSE (HUN), Rothenbach-Halle, Kassel

Sa., 14.03.15, 19.00 Uhr: Eskilstuna GUIF (SWE) – MT Melsungen, Eskilstuna Sporthall, Eskilstuna

Sa., 21.03.15, 20.00 Uhr: MT Melsungen – RK Nexe (CRO), Rothenbach-Halle, Kassel

Das besondere Ticketangebot zum EHF Cup

Für die drei Duelle im EHF-Cup gegen Eskilstuna GUIF (SWE), Balatonfüredi KSE (HUN) und RK Nexe (CRO) hat sich die MT etwas Besonderes einfallen lassen: Außer den Tickets für die einzelnen Spiele gibt es für alle drei auch eine Dauerkarte nach dem Motto: “Drei Spiele sehen, zwei bezahlen”. Und wer bereits Inhaber einer Bundesliga-Dauerkarte ist, erhält obendrein noch einen Nachlass von gut 15 Prozent. So kostet der Erwachsenen-Sitzplatz, Kategorie 1, für ein Spiel 30 € (25 € für Inhaber von Bundesliga-Dauerkarten), für alle drei Spiele jedoch nur 60 € (50 € für Inhaber von Bundesliga-Dauerkarten); Kategorie 2: 23 € (19 €), bzw. 46 € (38 €). Auch an die jüngeren Zuschauer wurde gedacht. Wer als Vollzahler sein Kind (bis 17 Jahren) mitbringt, zahlt für dessen Sitzplatz in der Kategorie 1 nur 9 € (für alle drei Spiele 18 €), in der Kategorie 2 nur 7 € (für alle drei Spiele 14 €). Ermäßigungen gibt es natürlich auch für Schüler, Studenten und Zuschauer mit Behinderung. Alle Infos dazu im Internet unter mt-melsungen.de und auch am Spieltag noch in den Vorverkaufsstellen in Kassel (Fan-Point Am Friedrichsplatz, GrimmHeimat Nordhessen, Treppenstraße 1) sowie in Lohfelden (Sporthaus Solms. Hauptstr. 49).

Info: MT  Foto: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.