MT weiter auf Erfolgswelle – 36:30-Sieg in Balingen



Werbung

aDSC_2699Die MT Melsungen schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Auch beim nicht einfachen Auswärtsspiel in Balingen blieben die Nordhessen siegreich. Mit 36:30, nach einer 17:10 Halbzeitführung, setzten sie sich beim abstiegsgefährdeten HBW Balingen-Weilstetten durch. Beste Schützen in der mit 2.350 Zuschauern ausverkauften Sparkassen-Arena waren ein wie entfesselt aufspielender MT-Rechtsaussen Johannes Sellin mit 10 Toren (davon zwei per Siebenmeter) und der Balinger Spielmacher Martin Strobel mit sieben Treffern. Mit diesem Sieg festigt die MT ihren zweiten Tabellenplatz und empfängt nun am kommenden Samstag Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen zum Top-Spiel in der DKB Handball-Bundesliga.
Michael Roth zum Spiel:
Mit dem Sieben-Tore-Vorsprung zur Halbzeit bahnte sich bereits eine Vorentscheidung an. Wir haben mit einer erneut sehr guten Abwehr die Basis für unser insgesamt erfolgreiches Spiel gelegt. Es war eine geschlossene Leistung der gesamten Mannschaft, aus der diesmal Johannes Sellin als Torschütze noch etwas herausragte und wieder einmal Michael Müller als vorbildlicher Kapitän. Einziger Kritikpunkt ist, dass wir angesichts des sicheren Vorsprungs in der zweiten Halbzeit in der Abwehr nicht mehr so konsequent waren und dann auch die Torhüterparaden fehlten. Damit haben wir dem Gegner zu viele Tore ermöglicht. Insgesamt jedoch haben wir das Spiel jederzeit souverän beherrscht, haben diszipliniert gespielt und jeder hat sich an die taktische Marschroute
gehalten. Das ist in einer etwas hitzigen Atmosphäre für eine Gastmannschaft sicher nicht so selbstverständlich. Mit diesem Sieg haben wir nun alles für ein großes Spiel am Samstag in unserer ausverkauften Halle gegen die Rhein-Neckar-Löwen getan. Wir haben bis dahin eine ganze Woche Zeit und werden uns entsprechend intensiv darauf vorbereiten.
Nächstes Spiel:
Sa., 21.11.15, 19:00 Uhr: MT Melsungen – Rhein-Neckar-Löwen, Rothenbach-Halle, Messe Kassel
© Info: MT Foto: M.Kittner
      [sam id=70 codes=’allow‘]



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.