Neuer Verteidiger für die Huskies

.

Drew MacKenzie verstärkt Huskies-Defensive

Huskies-LOGODie Kassel Huskies haben ihre vierte Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Drew MacKenzie besetzt. Der 27 Jahre alte Verteidiger stößt vom österreichischen Erstligisten Dornbirner EC zum amtierenden DEL2-Meister. Für MacKenzie sind die Huskies die zweite Europastation. Mit vier Toren und 18 Vorlagen sowie vier Punkten (1 Tor) in sechs Playoff-Spielen war er in der abgelaufenen Saison in Dornbirn offensivstärkster Verteidiger.

In dieser Saison absolvierte er bislang eine Partie für Dornbirn. Im Team der Huskies trifft der 1,88 Meter große Linksschütze auf zwei alte Weggefährten. Mit Braden Pimm spielte er in der East Coast Hockey League bei den South Carolina Stingrays, mit Jack Downing spielte er zudem an der Universität von Vermont.
„Wir haben Drew schon länger beobachtet. Als jetzt die Möglichkeit gegeben war, ihn unter Vertrag zu nehmen, haben wir sofort zugeschlagen“, sagt Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs. Bei den Huskies wird MacKenzie die Rückennummer 7 erhalten.

EC Kassel Huskies

(CB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.