Nur noch ein kleiner Schritt zum erfolgreichen Saisonabschluss

DSC07098_(5).jpgkleinDie Damen I der FSV Bergshausen benötigen nicht mehr viel um den ersehnten Aufstieg in die Oberliga zu erreichen.

Mit seiner Damenmannschaft ist Trainer Dietmar Gottschlich auf Erfolgskurs. „In der letzten Saison fehlte den Spielerinnen noch der Durchsetzungswille und der Glaube an ihre Stärken. Oft flatterten die Nerven.“, erklärt der Trainer. „In dieser Saison sind die Positionen stabil. Individuelle taktische Veränderungen werden von den Mädels umgesetzt. Darauf bin ich sehr stolz.“.

In ihrer letzten Begegnung dieser Saison am Samstag, den 14.03.2015, treffen die Fuldabrücker auf die Mannschaft von Blau-Gelb Marburg. Der derzeitige Tabellendritte kann nicht mehr in den Aufstiegskampf eingreifen. Der erlittene Punktverlust gegen die VGG Gelnhausen im letzten Spiel bedingt allerdings ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz drei in der Tabelle der Landesliga Nord. Marburg und Homberg trennt nur ein Punkt. Die Marburger Mannschaft wird daher alles geben, um diese Position in ihrem Heimspiel zu verteidigen.

Den Spielerinnen um Mannschaftskapitänin Tine Selle steht damit ein nicht zu unterschätzendes Spiel bevor. Für Bergshausen heißt es: Nerven bewahren und angreifen.

Auf die Unterstützung ihrer Fans konnten die Damen aus Nordhessen über die gesamte Saison vertrauen. Nun heißt es ein letztes Mal: DAUMEN DRÜCKEN!

© Text und Foto:  T.Petzold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.