Schwalbe Arena bleibt gutes Pflaster: MT besiegt VfL mit 30:23



Werbung

Die MT Melsungen wahrt ihren Auswärtsnimbus in der Schwalbe Arena und gewinnt dort auch ihr viertes Gastspiel seit Bestehen dieser Halle. Am 24. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga besiegten die Nordhessen den VfL Gummersbach mit 30:23 nach 12:16 Halbzeitstand. Erfolgreichste Schützen vor 3.297 Zuschauern waren Evgeni Pevnov (6 Tore) und Kevynn Nyokas (5) für die Gastgeber und Michael Allendorf (7/2) und Michael Müller (6) für die MT. Als nächstes muss das Roth-Team international ran und reist am Freitag nach Lissabon, wo tags darauf um 16:00 Uhr das EHF Cup Gruppenspiel gegen S.L. Benfica stattfindet. Nenad Vuckovic erzielte gleich im ersten Angriff des Spiels das 0:1 und legte damit den Grundstein für den Start-Ziel-Sieg. Von Beginn an war zu spüren, dass er und seine Mitstreiter fest gewillt waren, die vor der Länderspielpause gezeigte Aufwärtstendenz im Europapokalmatch gegen Anaitasuna gegen Gummersbach fortzusetzen. Nach ausgeglichenem Abtasten in den folgenden neun Minuten, in denen die MT jeweils vorlegte und der VfL ausgleichen konnte, zogen die Gäste stärker an und erarbeiteten sich durch Allendorf per Strafwurf und Feldtore von Michael und Philipp Müller einen ersten spürbaren Vorsprung (47, 10. Min.). 

Michael Roth zum Spiel: Wir haben heute eine insgesamt gute Mannschaftsleistung gezeigt. Alle haben ihre guten Eindrücke aus den letzten Trainingseinheiten bestätigt. Auch wenn wir noch zu viele freie Bälle vergeben haben, war eine klare Steigerung gegenüber den letzten Wochen erkennbar. Die 16:12-Führung zur Halbzeit war verdient, aber solch ein Vorsprung kann auch trügerisch sein. Das schien sich zu bewahrheiten, als Gummersbach plötzlich wieder auf zwei Tore herankam. Doch dann hat sich Johan Sjöstrand im Tor noch einmal gesteigert und wir haben vorne effektiver gespielt. Das war heute für uns nicht nur ein wichtiger Bundesligasieg sondern auch eine gute Vorbereitung auf unser bevorstehendes Europapokalspiel am Samstag in Lissabon.
Die nächsten Spiele: Sa., 25.03.17, 16:00 Uhr, S.L. Benfica (POR) –MT Melsungen, Pavilhao EDP Benfica, Lisboa Mi., 29.03.17, 19:00 Uhr, MT Melsungen –TSV Hannover-Burgdorf, Rothenbach Halle Kassel

Info: MT-Presseteam                    Fotos: M.Kittner



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.