Wer zu spät kommt … den belohnt die MT!

MT-Fans-Final-Four-101

Hartung-Fotos mit den MT-Fans

Der Run auf die Tickets fürs Handball-Pokalfinale bei der MT Melsungen ist enorm. „Dieses mal gibt es deutlich mehr Kartenwünsche, als im letzten Jahr. Offenbar auch, weil viele unserer Mannschaft in Hamburg etwas zutrauen“, verrät Vorstand Axel Geerken. Die Vorverkaufsfrist ist zwar abgelaufen, doch der Bundesligist wartet mit einer Überraschung auf.

Angesichts der Tatsache, dass das Endrundenturnier erst am 12. April steigt, denken viele Interessenten, dass noch genügend Zeit sei, sich ein Ticket zu besorgen. Doch die vom Verband gesetzte Vorverkaufsfrist endete letzte Woche und damit gleichzeitig die Möglichkeit, über den heimischen Bundesligisten Karten zu beziehen.

Weil nun aber auch danach noch vermehrt Kartenanfragen eingingen, hat die MT ihr restliches Vereinskontingent kurzerhand auf eigenes Risiko von der HBL erworben, um damit weiterhin heimische Fans bedienen zu können. Es stehen jetzt sowohl noch Sonderzug-Pakete als auch Einzeltickets zur Verfügung. Welche Kategorien genau noch erhältlich sind, ist ab Montag direkt in der MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstraße 14 (Mo., Di., Do. 10-18 Uhr, Mi. u. Fr. 10-13 Uhr), Tel. 05661-92600 zu erfahren Ticketbestellungen sind nur dort möglich oder per Download-Formular auf der vereinseigenen Homepage www.mt-melsungen.de.

Quelle: Kaiser Marketing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.