Wertvolle Unterstützung für die kommende Saison beim KSV Baunatal

Trainer Tobias Nebe (Mitte) stellt Neuzugänge Felix Schäfer (links) und Maximilian Norwig (rechts) vor. Foto: printmedia agentur

Trainer Tobias Nebe (Mitte) stellt Neuzugänge Felix Schäfer (links) und Maximilian Norwig (rechts) vor. Foto: printmedia agentur

Die Fußballabteilung freut sich über folgende Neuzugänge in Baunatal. Die beiden Mittelfeldspieler Robert Jinadu Crespo von Atlético Madrid B, der zuletzt beim 1. SC Göttingen 05 gekickt hatte, und Jan Kaufmann von der SV 07 Eschwege sowie Stürmer Adrian Boness vom KSV Hessen Kassel werden das Kader der VW-Städter stärken.

Weiterhin konnten vor kurzem bereits die Verstärkungen durch Felix Schäfer (KSV Hessen Kassel) und Maximilian Norwig (OSC Vellmar) bekannt gegeben werden. Die Neuzugänge sowie die Verantwortlichen des KSV sind gespannt auf die bevorstehende Saison in Baunatal und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Der KSV Baunatal macht darüber hinaus bei seiner Planung für die kommende Saison weitere Nägel mit Köpfen. So konnten bereits früh die Baunataler Spieler Daniel Borghardt, Christian Käthner, Daniel Leipold, Manuel Pforr, Nico Schrader, Florian Heussner, Mario Wolf, Jan-Niklas Hanske und Kim Marvin Sippel verpflichtet werden. Sie werden den KSV Baunatal auch weiterhin mit großem Engagement unterstützen.

Folgende Abgänge hat der KSV zur verzeichnen: Jaroslaw Matys, Jérôme Reisacher, Samet Davulcu, Tim Phillip Brander, Steffen Friedrich, Mirco Tanjic und Viktor Riske. Die Fußballabteilung wünscht seinen Abgängen alles Gute sowie weiterhin sportlichen Erfolg und bedankt sich für die hilfreiche Unterstützung.

Durch herausragende Leistungen in der letzten Saison qualifizieren sich Marcel Löber und Yunus Ulas für die erste Mannschaft. Sie werden in der kommenden Saison in der Regionalliga für den KSV Baunatal auflaufen.

Auch im Marketingbereich wird die Fußballabteilung verstärkt. Durch Marketing und Verkaufsleiter Jens Jonsson wird die Partner- und Sponsorenakquise wertvolle Unterstützung erfahren.

Der Trainer der A-Jugend Ilhan Karahan ist zurückgetreten. Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen auf diesem Weg nochmals alles Gute. Uwe Zentner, der in Zusammenarbeit jahrelang in ganz Deutschland Fußballschulen unterstützte, wird seine Nachfolge antreten.

Quelle: printmedia agentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.