DLRG warnt Schwimmer vor Extratouren In Flüssen und Seen starben 387 Menschen

Bad Nenndorf (ots) – Fast alle Bundesländer haben Sommerferien. Bayern und Baden-Württemberg folgen in Kürze. Kurz um: Deutschland macht Urlaub. Viele Menschen zieht es an idyllische Seen oder Flussabschnitte, um zu baden und sich vom Alltagsstress zu erholen. Aus gegebenem Anlass heißt es Vorsicht: Gerade die unbewachten Badestellen bergen hohe Risiken. „Die Gefahr, dort zu ertrinken ist um ein Vielfaches

» Weiterlesen