Uta und Dr. Karl Peters – Kunststiftung für Alte und Neue Meister fördert Restaurierung bei der MHK

Wenngleich mit dem Aschermittwoch die Karnevalszeit zu Ende gegangen ist, gibt es in der Gemäldegalerie Alte Meister eine Verkleidungsszene der besonderen Art: Achill unter den Töchtern des Lykomedes. Um ihren Sohn Achill vom Trojanischen Krieg fernzuhalten, versteckte ihn Thetis am Hof des Königs Lykomedes, der ihn in Mädchenkleider steckte. Die Griechen wollten jedoch auf ihren tapferen Achill nicht verzichten und

» Weiterlesen

Provenienzgeschichten aus der Gemäldegalerie Alte Meister

Mit einer neuen Broschüre rund um die Herkunftsgeschichten 18 ausgewählter Gemälde bietet die Museumslandschaft Hessen Kassel ihren Besuchern ab sofort einen spannenden Rundgang durch die Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe. Für nur 1 Euro ist die Publikation an der Museumskasse erhältlich. Die Erforschung der Herkunft eines Werkes ist in der jüngeren Vergangenheit mit dem Begriff »Provenienzforschung« zu einem weithin

» Weiterlesen

Kunststiftung für Alte und Neue Meister fördert Restaurierung bei der MHK

Uta und Dr. Karl Peters – Kunststiftung für Alte und Neue Meister fördert Restaurierung bei der MHK »Schöner Horror«, so titelte letztes Jahr die Süddeutsche Zeitung über das Werk von Hieronymus Bosch.Auch seine Nachfolger faszinieren mit schauri-gen Darstellungen. In feinmalerischer Detailfreude werden Höllenvision ge-schildert, wie die »Vision des Ritters Tondalus« aus der Gemäldegalerie Alte Meister der MHK. Mit Unterstützung der

» Weiterlesen