Frühstücksmuffeln droht die Heißhungerfalle

Baierbrunn (ots) – Die sprichwörtliche Regel „Frühstücke wie ein Kaiser“ ist Experten zufolge veraltet. Niemand sollte sich zum Essen zwingen: „Menschen mit Gewichtsproblemen etwa, denen es leichtfällt, auf das Frühstück zu verzichten, sparen so sogar Kalorien“, betont Professor Johannes Erdmann, Ernährungsmediziner von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Allerdings riskieren Frühstücksmuffel, die mit leerem Magen aus dem Haus gehen,

» Weiterlesen

Erntedankfest in Fritzlar

Verkaufsoffener Sonntag und Markt in der Domstadt Fritzlar. Immer am ersten Wochenende im Oktober ist in Fritzlar das große Erntedankfest, eine liebgewonnene Tradition, die sich an der kirchlichen Tradition des Danksagens für gute Ernte orientiert, aber frei von konfessionellen Verpflichtungen all das präsentiert, was als Lohn für ein Jahr Arbeit geerntet wurde. Dabei zählt vor allem die Symbolik, denn neben

» Weiterlesen

Jetzt ist Apfelzeit

Obstbauer Ferdinand Schuler begleitet am Samstag, 10. September über seinen Obsthof Bausch in Eschwege-Strahlshausen. In der Plantage sind schon die ersten Apfelsorten reif, die Ernte hat begonnen und das Fallobst darf gekostet werden. Interessant sind vor allem die Details zum Anbau der Obstbäume. Natürlich wird anschließend noch Apfelsaft gepresst und verkostet. Im Hofladen, können sich die Teilnehmer mit regionalen Produkten

» Weiterlesen

Jetzt ist Apfelzeit

Obstbauer Ferdinand Schuler begleitet die teilnehmenden Familien am 5. September über seinen Obsthof Bausch in Eschwege-Strahlshausen. In der Plantage sind schon die ersten Äpfel reif, die Ernte hat begonnen. Natürlich wird auch Apfelsaft gepresst und verkostet. Anschließend bietet sich der Besuch im Hofladen an, um regionale Produkte einzukaufen. Für die Besichtigung von 14 bis ca. 16 Uhr ist unbedingt Anmeldung

» Weiterlesen

Ein Obstgarten mitten in der Stadt – Pflanzung von Spalierobstbäumen auf den Weinbergterrassen

Die Sanierung der Weinbergterrassen geht stetig weiter. Nach den bereits kräftig wachsenden Weinreben können auf den nächsten Terrassen nun die ersten Obstbäume gepflanzt werden. Dabei orientiert sich das Umwelt- und Gartenamt in dem Gartenkulturdenkmal an den belegten historischen Vorbildern und pflanzt Spalierobstbäume, die an den Natursteinmauern entlanggezogen werden. Insgesamt 69 Bäumchen werden im ersten Abschnitt gepflanzt. Es handelt sich um

» Weiterlesen

Ernährungstipps für Kids

Das Frühjahr weckt bei vielen Menschen die Lust auf frische und gesunde Lebensmittel. Das eröffnet auch die Chance, die eigenen Kinder für die schmackhaften Seiten des gesunden Essens zu begeistern. Nadine Müller, Oecotrophologin bei der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen hat dafür einige Tipps parat, die Eltern bei der Versorgung ihrer Kinder beherzigen können. „Das Frühstück gibt die Kraft für

» Weiterlesen

„Herbstfest“ am 28. und 29. September im Tierpark Sababurg

Unter dem Motto „Rund um Kartoffel, Apfel und Kürbis“ findet am letzten Septemberwochenende jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein bunter Herbstmarkt im Tierpark Sababurg statt. Rund 40 Ausstellern bieten regionalen Produkte an. Es gibt alte Apfel- und Kartoffelsorten, Kürbisse, Liköre und Schnäpse, frisch gepressten Apfelsaft und Apfelchampagner, Käse- und Wurstspezialitäten sowie Honig, Marmeladen und Gelees. Neben Kulinarischem gibt

» Weiterlesen

100 Kunstwerke: Korbinian Aigner (4)

Dokumentation und Kunst 372  ( von über 900) Zeichnungen von Äpfeln im Postkartenformat überraschen zunächst beim betreten des Ausstellungsraumes im Fridericianum. Was hat es damit auf sich? Die Documentaleiterin CCB glaubt ja, die Werke sollten ohne Erklärung zu verstehen sein! Sehr schöne ,detailreiche Zeichnungen von verschieden Apfelsorten sind schon schön anzusehen: verschiedene Schattierungen, Farben, glatt oder pickelig, reif oder unreif,

» Weiterlesen