Augentropfen im Zweifel noch mal anwenden

Augentropfen im Zweifel noch mal anwenden. Eine Überdosierung ist nicht möglich Baierbrunn (ots) – Wer sich bei der Anwendung von Augentropfen nicht sicher ist, richtig getroffenen zu haben, kann es bedenkenlos noch einmal versuchen. Der Bindehautsack fasst nur die Menge eines Tropfens, daher ist eine Überdosierung nicht möglich, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Wer das Mittel vor dem Spiegel

» Weiterlesen

Ins Auge gegangen

Baierbrunn (ots) – Eine Bindehautentzündung kommt in Kitas und Kindergärten selten allein – sie macht oft die Runde. Die betroffenen Kinder haben gerötete, geschwollene Augen, ein Fremdkörpergefühl und Juckreiz, viele sind lichtscheu oder haben sogar leichte Sehstörungen. Bei bakteriellen Infektionen bilden sich Eiter und kleine Krusten. „Die Schleimhaut am Auge ist sehr dünn und empfindlich, deshalb kann sie sich schnell

» Weiterlesen