„Aufstrebendes Bürgertum, Kaiserreich und Industrialisierung“

Zu dem Thema „Aufstrebendes Bürgertum, Kaiserreich und Industrialisierung – Kassel in den schweren Zeiten des Umbruchs“ stellt die Museumsführerin Ulrike Städtler am Sonntag, 12. November, ab 14 Uhr die Dauerausstellung im Stadtmuseum vor. Im Zentrum der Führung stehen anhand eindrucksvoller Ausstellungsstücke die positiven Entwicklungen, aber auch die Widersprüche der Zeit. Im 19. Jahrhundert erkämpfte sich das Bürgertum zunehmend politische Mitspracherechte,

» Weiterlesen

Ausstellung „KreuzWeise“ in der Ökumenischen Bahnhofsmission Kassel-Wilhelmshöhe

Kunst oder nicht Kunst ?

Vom 1. Februar bis zum 31.März werden in den Räumen der Ökumenischen Bahnhofsmission Fotografien mit eindrucksvollen Kreuzmotiven im Umfeld von Bahnhöfen gezeigt. Kai Niemann, beruflich tätig in der Bahnhofsmission Oldenburg und Fotograf, hat die Motive entdeckt und mit der Linse eingefangen. Dabei hat Kai Niemann das Kreuz in einem Zaun, einem Holzbalken, einem Fenster oder auf den Schienen entdeckt. Für

» Weiterlesen

Louis Spohr und die Kasseler Salonkultur

Austellung im Spohr Museum bis zum 20. Februar 2017 Eröffnung: Dienstag 23. August 2016, 18 Uhr Louis Spohrs Schüler Herman Wichmann berichtet auf den ersten Blick Erstaunliches über den Kasseler Hofkapellmeister: „Und da vom Billardspielen die Rede ist, so führe ich an, dass Spohr, wenn er um 1 Uhr gespeist, täglich von 2-3 in das seiner Wohnung nahegelegene sogenannte Lesemuseum

» Weiterlesen