Huskies verlieren nach Verlängerung gegen Bayreuth

Während die Hallen in der DEL zur Olympiapause am heutigen Sonntag das erste Mal verwaist blieben, empfingen die Kassel Huskies zum insgesamt vierten Aufeinandertreffen der laufenden Saison die Bayreuth Tigers. Die von Sergej Waßmiller trainierten Oberfranken, die seit geraumer Zeit auf dem letzten Tabellenplatz rangieren, zeigten zuletzt einen deutlichen Aufwärtstrend und gewannen fünf der letzten sieben Duelle. Gleich zu Beginn

» Weiterlesen

Carciola sorgt für fünften Sieg in Serie

Mit dem fünften Sieg in Serie verabschiedeten sich die Kassel Huskies am Sonntagabend in die Deutschland Cup-Pause. Gegen die Bayreuth Tigers siegte das Team von Rico Rossi vor 2927 Zuschauern in der Kasseler Eissporthalle nach Verlängerung 4:3 (2:2; 1:1; 0:0; 1:0). Nach ruhigen Anfangsminuten, in denen die Huskies eine Strafzeit gegen Andy Reiß unbeschadet überstanden, schlugen die Hausherren eiskalt zu.

» Weiterlesen

Huskies beißen sich an Tigers-Abwehr die Zähne aus

Nach dem erfolgreichen Jahresstart traf am Freitag der Meister aus Kassel auf den Aufsteiger, die Bayreuth Tigers. Bei den Huskies fehlten weiterhin Dorian Saeftel, Michael Christ und Manuel Klinge, dafür absolvierte Alex Lambacher sein erstes Pflichtspiel vor heimischen Publikum. Das Tor hütete Patrick Klein, Markus Keller erhielt somit eine wohlverdiente Pause. Die Hausherren starteten druckvoll und erspielten sich erste Chancen

» Weiterlesen