Niederlage gegen Riga zum Turnierabschluss

Am dritten Tag des WINGAS-Cups kam es im letzten Turnierspiel zum Aufeinandertreffen zwischen den Kassel Huskies und Dinamo Riga (KHL). Beide Teams waren mit einem Sieg und einer Niederlage in den Wettbewerb gestartet und stritten nun im direkten Duell um Platz zwei des Turniers. Den Cup-Sieg sicherte sich der russische Vertreter HK Witjas mit einem 4:2 über den HC Slovan

» Weiterlesen

Rico Rossi bleibt Trainer der Kassel Huskies

Auch auf der Trainerposition führen die Kassel Huskies den eingeschlagenen Weg der Kontinuität fort. Chefcoach Rico Rossi, der seit der Saison 2014/15 das Sagen an der Bande der Schlittenhunde hat, verlängerte seinen Vertrag für weitere drei Jahre. In seiner bisherigen dreijährigen Amtszeit landeten die Huskies in der Hauptrunde zwei Mal auf Platz 3 und ein Mal auf Rang 4 der

» Weiterlesen

Huskies scheiden nach großem Kampf aus

Nach der 1:3-Niederlage am vergangenen Dienstag und dem gleichbedeutenden 0:3 in der Halbfinal-Serie gegen die Löwen Frankfurt hieß es für die Kassel Huskies in Spiel 4 „Do or Die!“. Wollte man die Saison um mindestens ein Spiel verlängern, musste im heutigen Heimspiel ein Sieg her. Die Voraussetzungen für ein tolles Eishockeyspiel waren geschaffen. 5.137 Zuschauer sorgten von Beginn an für

» Weiterlesen

Powerplay-Schwäche stoppt Huskies in Spiel 2

Nach der 1:4-Niederlage im ersten Halbfinale gingen die Kassel Huskies in der Playoff-Serie gegen die Löwen Frankfurt nun erstmals vor heimischer Kulisse aufs Eis. Beide Mannschaften traten unverändert im Vergleich zum Spiel am Freitag an. Nach der deutlichen Niederlage im ersten Aufeinandertreffen hatten die Kasseler etwas gut zu machen und starteten entsprechend forsch. Bereits nach eineinhalb Minuten stand eine 2:0Führung

» Weiterlesen

Huskies verlieren erstes Halbfinale in Frankfurt

Zum ersten Duell im DEL2-Playoffhalbfinale gegen die Löwen Frankfurt traten die Kassel Huskies mit Ausnahme der Langzeitverletzten in Bestbesetzung an. Selbiges galt für die Gastgeber aus Südhessen, die wieder auf den zuvor verletzten Christoph Gawlik zurückgreifen konnten. Nachdem die Huskies in den ersten Minuten leichte optische Vorteile besaßen, kamen die Löwen anschließend besser ins Spiel. Brett Breitkreuz verfehlte nach Pistillis

» Weiterlesen

5:1 in Weißwasser – Huskies holen sich Matchpucks

Zu Spiel 4 der Playoff-Viertelfinalserie gegen die Lausitzer Füchse nahm Cheftrainer Rico Rossi eine Änderung im Kader der Huskies vor. Für Michael Christ stürmte Austin Wycisk in der vierten Reihe der Schlittenhunde. Mit einem Sieg in der Lausitz konnte man sich Matchbälle zum Einzug ins Halbfinale erspielen. Die ersten Großchancen verbuchten diesmal die Gastgeber. In der zweiten Minute tauchte Jeff

» Weiterlesen

Huskies sichern Platz 3 mit Sieg über Crimmitschau

Die Vorzeichen waren klar am vorletzten DEL2-Spieltag. Mit einer Dreier über die Eispiraten Crimmitschau konnten die Kassel Huskies vorzeitig Tabellenplatz 3 klar machen. Dazu kehrte Toni Ritter nach Fußverletzung in den Kader zurück, als überzähliger ausländischer Spieler pausierte Braden Pimm. Die Gäste aus Westsachsen mussten mit Patrick Pohl und Mark Lee auf ihre beiden punktbesten Stürmer verzichten. Beide Teams verbuchten

» Weiterlesen

Huskies gewinnen Hessenderby gegen Bad Nauheim

Zum 40. Geburtstag der Kasseler Eissporthalle begrüßten die Huskies am Sonntag den EC Bad Nauheim in der Fuldametropole. Dabei mussten die Hausherren neben ihren Langzeitverletzten und dem am Fuß verletzten Toni Ritter auch auf Manuel Klinge (grippaler Infekt) verzichten. Bei den Kurstädtern fehlten neben Dusan Frosch und Andreas Pauli auch Stammtorhüter Mikko Rämö. Für ihn stand Jan Guryca im Kasten

» Weiterlesen

3:0 – Keller-Shutout in Rosenheim

Mit über 600 Fans im Rücken, die sich per Sonderzug auf den Weg machten, traten die Kassel Huskies am heutigen Sonntag Abend bei den Starbulls Rosenheim an. Als überzähliger ausländischer Spieler setzte heute Derek DeBlois aus. Den Gastgebern schmerzte insbesondere der Ausfall von Verteidiger Peter Lindlbauer. In den ersten zehn Minuten erarbeiteten sich die Starbulls ein Chancenplus. Scofield, Classen und

» Weiterlesen

Huskies verlieren gegen effiziente Lausitzer Füchse

Dem 4:1 Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim folgte nur zwei Tage später das nächste Heimspiel für die Huskies. Am ungewohnten Mittwochabend mussten die Schlittenhunde gegen die Lausitzer Füchse antreten. Schon vor dem ersten Bully gab es auf Seiten der Nordhessen etwas zu feiern. Neben dem Geburtstagskind Braden Pimm wurde das Kasseler Eigengewächs Michi Christ geehrt, der sein 400. Spiel im

» Weiterlesen
1 2