MT: Kurz vor Schluss am Coup vorbeigeschrammt

55 Minuten lang dominierte die MT Melsungen am letzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga das Geschehen beim SC Magdeburg. Doch in der Crunch-Time waren es zwei unglückliche Momente, die die Gastgeber nutzten, um in der mit 6.800 Zuschauern ausverkauften Magdeburger GETEC-Arena das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. Zur Halbzeit lag die MT mit 17:16 in Front, vier Minuten vor Schluss

» Weiterlesen

31:24 gegen die Füchse – Nach dem Meister auch den Europapokalsieger entzaubert

Die MT Melsungen hat ihren Höhenflug nach dem Sensationscoup bei den Rhein-Neckar Löwen fortgesetzt und die Füchse Berlin als gerade frisch gekürten Europapokalsieger mit 31:24 (15:12) klar und deutlich in die Schranken gewiesen. Damit beendete die MT vor 4.300 Zuschauern in der zum zehnten Mal in dieser Saison ausverkauften Rothenbach-Halle auch die letzten vagen Titelträume der Hauptstädter. Von Beginn an

» Weiterlesen

MT ist wieder da !

Hut ab, MT, Chapeau, Simo! Was für ein Spiel, was für eine Sensation! Die MT Melsungen ringt den amtierenden deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen mit 24:23 nieder, nachdem sie zur Halbzeit noch mit 13:15 hinten gelegen hatte. Als Matchwinner darf sich Torhüter Nebojsa Simic fühlen, der in der zweiten Spielhälfte zur Hochform auflief und reihenweise klarste Chancen vereitelte. Die von Trainer

» Weiterlesen

Hartes Stück Arbeit: 31:27-Sieg gegen die Eulen

Das war ein echter Kraftakt: Die MT Melsungen siegte bei den abstiegsbedrohten Eulen Ludwigshafen mit 31:27 nach einer 16:13-Halbzeitführung. Die nie aufsteckenden Gastgeber hatten zwischenzeitlich sogar einen 7-Tore-Rückstand wett gemacht, erzielten 13 Minuten vor dem Ende den 24:24-Ausgleich. Doch dann lief MT-Keeper Johan Sjöstrand zu großer Form auf, entschärfte einige Großchancen und legte damit die Basis für den insgesamt verdienten

» Weiterlesen

MT Melsungen mit Rückenwind zu den “Eulen”

Die MT Melsungen fährt mit dem Rückenwind aus dem siegreichen Spiel gegen Erlangen zum Auswärtsauftritt nach Ludwigshafen. Dort werden die Nordhessen am Donnerstag von den “Eulen” empfangen. Während die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm die nächsten Punkte anpeilt, um den siebten Tabellenplatz in der DKB Handball-Bundesliga zu festigen, fighten die Gastgeber um jeden Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Der

» Weiterlesen

Endlich ein Sieg: MT schlägt Erlangen 32:21

13.05.2018 Die MT Melsungen hat sich aus ihrem kleinen Tief nach drei Niederlagen eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach dreiwöchiger Spielpause präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm frisch, konzentriert und torhungrig beim 32:21 (19:12) gegen den HC Erlangen. Gestützt auf einen fabelhaft haltenden Nebojsa Simic im Tor funktionierte insbesondere das Umschaltspiel hervorragend und führte zu zehn Toren allein aus dem

» Weiterlesen

MT: Gibt’s gegen Erlangen den lang ersehnten Sieg?

Gibt’s gegen Erlangen den lang ersehnten Sieg? Das letzte Erfolgserlebnis in der DKB Handball-Bundesliga liegt für die MT Melsungen nun schon sieben Wochen zurück. Höchste Zeit also, mal wieder zwei Punkte einzufahren. Das erhoffen sich die Nordhessen sehnlichst am Sonntag im Spiel gegen den Sellin-Club aus Franken: Um 12:30 Uhr wird in der Kasseler Rothenbach-Halle gegen den HC Erlangen angepfiffen.

» Weiterlesen

27:31 in Wetzlar – MT verliert auch zweites Hessenderby

22.04.2018 Acht Tage nach der Heimniederlage gegen Hüttenberg zieht die MT Melsungen in der DKB Handball-Bundesliga auch im Hessenderby bei der HSG Wetzlar den Kürzeren. Die Nordhessen verloren am Sonntag vor 4.421 Zuschauern in der ausverkauften Wetzlarer Rittal-Arena mit 27:31 nach 12:18-Halbzeitrückstand. Beste Werfer waren Kristian Björnsen (7) für die Gastgeber und Lasse Mikkelsen (8/2) für die MT. Der nächste

» Weiterlesen

Schade: Einstand des neuen Trainers misslungen

Heimniederlage im Hessenderby – MT verliert 26:28 gegen Hüttenberg Das Cheftrainerdebüt von Heiko Grimm auf der Bank der MT Melsungen misslang. Mit 26:28 (11:11) unterlag seine Mannschaft dem TV Hüttenberg. Vor 4.027 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle siegten die Mittelhessen nicht unverdient. Sie fanden über die Spielzeit die besseren Lösungen uns lagen auch überwiegend in Führung. Mit sechs Toren, davon

» Weiterlesen

Heiko Grimm vor Premiere als Bundesligatrainer

Von Jetzt auf Gleich, vom Co- zum Cheftrainer: Viel Zeit zum Überlegen blieb Heiko Grimm nicht, als er letzte Woche von Axel Geerken, Vorstand von Handball-Bundesligist MT Melsungen, gefragt wurde, ob er die Nachfolge von Michael Roth antreten wolle. Nun steht Grimm vor seiner Premiere: Am Sonntag betreut er des MT-Team im Hessenderby gegen den TV Hüttenberg (15:00 Uhr, Rothenbach-Halle

» Weiterlesen
1 2 3 18