Wildtiere intim: Wo es im Winter heiß hergeht

Die Deutsche Wildtier Stiftung: In der Natur wird jetzt die Generation 2018 gezeugt Hamburg (ots) – Auf dem Acker boxen sich die Häsinnen mit ihrem Feldhasen-Bräutigam in spe fürs Rammeln warm; im Wald singen die Füchse ihrer Angebeteten heisere Liebeslieder und spätestens ab Februar ist sogar die scheue Wildkatze wieder schwer verliebt. Die Generation 2018 wird jetzt bei vielen Tierarten

» Weiterlesen

Schmetterlingen im Winter helfen

NABU: Im Haus überwinternde Tagfalter brauchen kühle Räume Wetzlar – Die kalte und nahrungsarme Jahreszeit stellt an die bei uns überwinternden Tierarten hohe Anforderungen. Säuger wie Fledermäuse, Igel oder Haselmaus fallen in Winterschlaf, Eichhörnchen halten Winterruhe. Wechselwarme Tiere wie Amphibien und Reptilien, deren Körpertemperatur sich der jeweils herrschenden Außentemperatur anpasst, suchen frostgeschützte Schlupfwinkel auf und verbringen den Winter in einer

» Weiterlesen

Früchteregen im Wald

HessenForst sammelt Saatgut ausgewählter Bäume Die hessischen Bäume tragen in diesem Jahr besonders viele Früchte. Aktuell prasseln Millionen Bucheckern zu Boden. In ausgewählten Waldbeständen fängt HessenForst die Samen mit Netzen auf, um das Saatgut zu sichern. Für die Försterinnen und Förster sind die wertvollen Samen der Grundstein für die nächste Waldgeneration. „Alle Waldbäume haben in diesem Frühjahr gut geblüht, besonders

» Weiterlesen

Kinderkonzert: Der Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns

Dirigent: Alexander Hannemann, Erzählerin: Alina Rank, Moderation: Gina Schwarzmaier, Am Klavier: Xin Tan und Walewein Witten Dienstag, 9. November, und Mittwoch, 10. November, 9.30 Uhr und 11.15 Uhr, sowie Samstag, 14. November, 15 Uhr, Schauspielhaus Wenn sich der Esel als begnadeter Sänger erweist, der Elefant zum eleganten Tänzer wird und die Eichhörnchen als Pianisten beeindrucken, wenn alle Tiere in extravaganter

» Weiterlesen