Einschränkung von Wasserentnahmen

Das Regierungspräsidium gibt in Abstimmung mit den unteren Wasserbehörden Hinweise zur Einschränkung von Wasserentnahmen. Auf Grund der anhaltenden Trockenheit sind die Pegelstände an den nord- und osthessischen Gewässern in den Niedrigwasserbereich gesunken. Wasserentnahmen aus Bächen und Flüssen sind daher z.T. nicht mehr oder nur noch eingeschränkt möglich und bedürfen besonderer Sensibilität. Hier sind Verantwortungsbewusstsein und rücksichtsvolle Handeln jedes und jeder

» Weiterlesen