Falsche 50-Euro-Geldscheine tauchten beim Public-Viewing, in Diskothek und bei einem 15-Jährigen auf: Kasseler Polizei rät zur Aufmerksamkeit und gibt Tipps

Kassel (ots) – Die für Falschgeld zuständigen Beamten des Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo bearbeiten derzeit mehrere Falschgeldfälle. Bei einem 15-Jährigen stellten sie sieben von insgesamt zehn falschen Banknoten sicher, in einer Diskothek und beim Publik-Viewing auf dem Kasseler Königsplatz tauchten insgesamt elf 50-Euro-Falsifikate auf. Die Kasseler Polizei rät in diesem Zusammenhang zu besonderer Aufmerksamkeit, gibt Tipps zum Erkennen der

» Weiterlesen