Endlich ein Sieg: MT schlägt Erlangen 32:21

13.05.2018 Die MT Melsungen hat sich aus ihrem kleinen Tief nach drei Niederlagen eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach dreiwöchiger Spielpause präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm frisch, konzentriert und torhungrig beim 32:21 (19:12) gegen den HC Erlangen. Gestützt auf einen fabelhaft haltenden Nebojsa Simic im Tor funktionierte insbesondere das Umschaltspiel hervorragend und führte zu zehn Toren allein aus dem

» Weiterlesen

MT ohne Fortune – 28:29-Niederlage in Göppingen

Das letzte Quäntchen Glück hat der MT gefehlt: Bei der 28:29- (11:14)-Niederlage am Donnerstagabend bei Frisch Auf Göppingen hatten die Nordhessen bei eigenem Ballbesitz 24 Sekunden vor Schluss noch die Chance auf den Ausgleich. Doch ein hartes Foul an Michael Müller (Schlag an den Kopf) wurde lediglich mit einem Freiwurf geahndet, der dann nichts mehr einbrachte. Beste Torschützen vor 4.000

» Weiterlesen

MT verliert trotz Kühns 11-Tore-Gala in Flensburg

Der Tabellensechste MT Melsungen zog am Donnerstagabend beim Vierten SG Flensburg-Handewitt mit 29:33 den Kürzeren. In diesem Match des 21. Spieltages der DKB Handball-Bundesliga war der Gast aber keineswegs chancenlos. In der mit 6.023 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Flens-Arena heizte die MT den favorisierten Hausherren in der ersten Halbzeit mächtig ein, konnte sogar dreimal mit jeweils einem Tor in Führung

» Weiterlesen

Mit Hiobsbotschaft ins neue Jahr: Maric verletzt!

Bei Handball-Bundesligist MT Melsungen kehrt zum Thema Verletzungen einfach keine Ruhe ein. Nachdem Michael Roth schon in den Spielen im Dezember jeweils auf vier bis fünf Spieler verzichten musste, bedeutet die jüngste Hiobsbotschaft einen weiteren Schlag ins Kontor der Nordhessen: Kreisläufer Marino Maric fällt mit einer Fußverletzung und der nun notwendig gewordenen Operation drei bis vier Monate lang aus. Marino

» Weiterlesen