DSV-Adler landeten vor 21.000 Zuschauern auf dem dritten Platz

Deutschland gewann vor einer Woche den FISTeamwettbewerb in Zakopane, in Willingen revanchierte sich Polen (931,5 Punkte) vor 21.000 Zuschauern in der Besetzung Piotr Zyla, Dawid Kubacki, Maciej Kot und Tourneesieger Kamil Stoch an der Mühlenkopfschanze mit dem Sieg im Teamwettbewerb. Auf Rang zwei landete Österreich (919,2) vor dem DSV-Quartett (910,7), das in der Besetzung Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger

» Weiterlesen

Es geht los in Willingen : Skisprung Weltcup

3 Tage Weltcup Skispringen in Willingen : Die NHR ist dabei! Weltcup in Zahlen 3 mal stand Kamil Stoch (Polen), Gewinner der diesjährigen Vierschanzen-Tournee, nach den Einzelspringen auf der Mühlenkopfschanze ganz oben auf dem Treppchen. Damit ist er gemeinsam mit Noriaki Kasai Rekordhalter. 7 Einzelsiege haben die österreichischen „Adler“ seit Beginn der Weltcupspringen in Willingen im Jahr 1995 errungen: Schlierenzauer

» Weiterlesen