Regionale Unternehmen geben Flüchtlingen Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Oberbürgermeister Christian Geselle hat sieben Firmen als „Unternehmen mit Weitblick 2017“ ausgezeichnet. Bei einer Feierstunde im Kasseler Rathaus würdigte er die AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, das Sandershaus (AS-Betriebs-GmbH), den Frisiersalon Hair Design Akar, die Firma Elektro Speck, die CiP city personalbüro GmbH, die procedo by gps mbh sowie die Residenz Ambiente für ihr

» Weiterlesen

Injas dogumenta 16: Das Marmorzelt

Dieses documenta 14 Kunstwerk gefällt mir. Es lädt zum Eintreten ein. Endlich eine deutliche Verbindung zur documenta in Athen: dort stand das Marmorzelt von der kanadischen Künstlerin Rebecca Belmore auf dem Filoappou Hügel gegenüber der Akropolis in Athen. Ein Zelt wird immer mal auf- und abgebaut, mal hier ….. mal dort. Nicht zusammengerollt, dafür aber in einer großen Transportkiste, wurde

» Weiterlesen

Fit für die Ausbildung – Stadt Kassel startet Projekt für junge Flüchtlinge

Zehn junge Geflüchtete werden in den Mitgliedsbetrieben des Kasseler Stadtnetzes Ausbildung fit gemacht für eine duale Berufsausbildung. Das Projekt ist gleich in mehrfacher Hinsicht innovativ. „Fit für die Ausbildung“ heißt ein Projekt, mit dem zehn junge, nach Kassel geflüchtete Menschen in den betrieblichen Ausbildungsmarkt integriert werden sollen. Innerhalb von zehn Monaten werden die jungen Flüchtlinge so qualifiziert, dass sie anschließend

» Weiterlesen

Flüchtlings-Unterkunft im Forstfeld wird geschlossen

Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der früheren Heinrich-Steul-Schule wird geschlossen. Wie das Areal im Stadtteil Forstfeld künftig genutzt werden soll, wird die Stadt Kassel in einem städtebaulichen Planungsprozess erarbeiten. Die Zahl der Flüchtlinge, die das Land Hessen der Stadt Kassel zur Unterbringung zuweist, ist seit April 2016 stark gesunken. Inzwischen verfügt die Stadt über ausreichend freie Kapazitäten, um Flüchtlinge aufzunehmen.

» Weiterlesen

Ein Nikolauskonzert der etwas anderen Art

Integration an der Uni Kassel Seit Anfang des Jahres existiert die Gruppe Ensemble International. Entstanden aus der Idee geflüchtete Frauen und Männer , die in ihren Heimatländern schon musikalisch tätig waren , zusammen zu bringen. Lehrende und Studierende der Uni machen mit und hatten für das gut besuchte Konzert ein hören- und sehenswertes Programm einstudiert. Ein gut einstündiges Programm mit

» Weiterlesen

Sommerfest der Kulturen

Flüchtlinge aus Baunatal-Hertingshausen feiern ihren Nachbarn Baunatal. Seit etwa einem Jahr leben Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Äthiopien, Pakistan und Iran im früheren Sagaflor Verwaltungsgebäude „hinterm Ratio“. Am Sonntag feierten sie das einjährige Bestehen der Übergangseinrichtung mit einem „Fest der Kulturen“ und luden alle ein, die sich für die Kultur ihrer Heimatländer interessieren und lieber mit den Flüchtlingen sprechen, als über

» Weiterlesen

Internationales Straßencafé in Niedenstein

Zur Verständigung der Kulturen auf die Straße gegangen Niedenstein. Zum Abschluss einer „Wochen gegen Rassismus“ gingen die Niedensteiner im wahrsten Sinne des Wortes auf die Straße. Das erste „Internationale Straßencafé lockte am Samstag, den 4. Juni 2016 etwa 500 Menschen auf den Obertorplatz. Von 14 bis 18 Uhr hatten die Initiatoren eine bunte Kaffeetafel aufgebaut. Mitmachaktionen, Kulturelles und bunte internationale

» Weiterlesen

Spurensuche bei den Wutbürgern

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen – Zweiteilige ZDF.reportage / Zudem: Spurensuche bei den Wutbürgern Im Einsatz entlang der Balkanroute und auf Seestreife in der Ägäis: Deutsche Polizisten sind derzeit dort in Sachen Grenzsicherung unterwegs. Wie sie an den Hotspots der Flüchtlingskrise agieren, zeigt am 1. und 8. Mai 2016, 18.00 Uhr eine zweiteilige „ZDF.reportage“, die Bundespolizisten auf deren „europäischer Mission“

» Weiterlesen

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen -Zweiter Teil

Zweiteilige ZDF.reportage / Zudem: Spurensuche bei den Wutbürgern Im Einsatz entlang der Balkanroute und auf Seestreife in der Ägäis: Deutsche Polizisten sind derzeit dort in Sachen Grenzsicherung unterwegs. Wie sie an den Hotspots der Flüchtlingskrise agieren, zeigt am 1. und 8. Mai 2016, 18.00 Uhr eine zweiteilige „ZDF.reportage“, die Bundespolizisten auf deren „europäischer Mission“ begleitet. Und anschließend, am Sonntag, 15.

» Weiterlesen

Deutsche Polizisten an Europas Grenzen

Zweiteilige ZDF.reportage / Zudem: Spurensuche bei den Wutbürgern Im Einsatz entlang der Balkanroute und auf Seestreife in der Ägäis: Deutsche Polizisten sind derzeit dort in Sachen Grenzsicherung unterwegs. Wie sie an den Hotspots der Flüchtlingskrise agieren, zeigt am 1. und 8. Mai 2016, 18.00 Uhr eine zweiteilige „ZDF.reportage“, die Bundespolizisten auf deren „europäischer Mission“ begleitet. Und anschließend, am Sonntag, 15. Mai 2016, 18.00

» Weiterlesen
1 2 3