Stars für eine Nacht ( Fotoprojekt)

Ideen haben Fotografen viele. Aber scheinbar utopische Gedanken umsetzen …….. das macht der Kasseler Fotograf Andreas Weber. “ Wir leuchten mal die Zugspitze  aus!“ …. Und er macht es!    Sein  Projekt kurz zusammengefasst: Hinter dem Namen „Stars für eine Nacht“ verbirgt sich ein Fotografie- und Kunstprojekt. Im Schatten der tiefsten Nacht werden Orte durch eigene, künstliche Beleuchtung stilvoll in

» Weiterlesen

Eröffnung der Kunstausstellung „ART Wesertor“ am Donnerstag

Der Auftakt der ersten Kunstausstellung „ART Wesertor“ findet am Donnerstag, 23. Februar, ab 17 bis 20 Uhr im Laden³ neben dem Stadtteilbüro in der Weserstraße 38 bis 40 statt. Künstlerinnen und Künstlern aus dem Quartier präsentieren ihre Werke, darunter Malerei, Grafik, Fotografie und Recycling. Als besonderer Gast ist aus Frankfurt Künstler Max Weinberg dabei, der im Wesertor geboren wurde und

» Weiterlesen

Kasseler Kunstmesse in der Documenta Halle vom 7. -10.10 2016

Kunstfreunde und Kunstinteressierte konnten sich in den vergangenen drei Tagen, unzählige künstlerische Arbeiten auf hohem Niveau in der Kasseler Documenta Halle während der Kasseler Kunstmesse ansehen und erwerben. Das breitgefächerte Spektrum künstlerischen Schaffens beinhaltete Kunstdisziplinen wie Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Grafik , Keramik und Skulpturen. Die Künstlerin  HILLDEGARD JAEKEL malt beispielsweise nur mit Erden aus aller Herren Länder die ihr von

» Weiterlesen

Waldgeschichten: Ausstellung zeigt den Zauber heimischer Wälder

GrimmHeimat NordHessen präsentiert Wanderausstellung mit Fotos von Manfred Delpho Märchenhaft und verwunschen sind die Wälder Nordhessens vielerorts. Der Naturfotograf Manfred Delpho hat ihren Zauber mit seiner Kamera eingefangen. Entstanden sind eindrucksvolle Bilder, die den Facettenreichtum der heimischen Wälder zeigen. Einige seiner schönsten Fotos sind nun im Rahmen der Ausstellung „Waldgeschichten aus der Heimat der Brüder Grimm“ zu sehen, die am

» Weiterlesen

Kasseler Kunst-Chronist Paul Schmaling geehrt

Kasseler Kunst-Chronist Paul Schmaling geehrt Mit der Ehrennadel der Stadt Kassel hat Oberbürgermeister Bertram Hilgen heute den Kasseler Kunst-Chronisten Paul Schmaling ausgezeichnet. Der gebürtige Kasseler habe sich, so der OB in seiner Laudatio im Rahmen einer kleine Feierstunde, über Jahrzehnte mit seiner umfangreichen Dokumentation der nordhessischen Künstlerlandschaft um die Kulturstadt Kassel in besonderer Weise verdient gemacht. Über einen langen Zeitraum hatte

» Weiterlesen

Blickwinkel „Kunst in Kassel“

Die dOCUMENTA(13) hat nicht nur die Besucher in ihren Bann gezogen. Auch Fotografen aller Couleur haben ihre Künste an der Kunst gemessen. Eine Gruppe der vhs unter der Leitung von Sabine Große hat sich unter dem Aspekt „Kunst in Kassel“ ebenfalls von den Werken inspirieren lassen. Die Sicht jedes Einzelnen ist unterschiedlich, individuell, einzigartig. Das wird immer dann deutlich, wenn

» Weiterlesen

Was tun mit den Fotos?

Peter hat sich eine tolle neue Digitalcamera gekauft und knipst erstmal wild drauflos. Man muss das Teil ja ausprobieren, sich daran gewöhnen. Irgendwann später, das nimmt er sich ganz fest vor, wird er vor dem Druck auf den Auslöser auch wieder nachdenken. Und weil’s so schön billig ist, macht Peter von jedem Motiv lieber gleich ein paar Fotos mehr. Auf

» Weiterlesen