Schnee und Eisglätte zum dritten Advent

Im Westen am Sonntagmorgen kritisch In der Nacht zum Sonntag beginnt es nach dem jetzigen Stand im Westen zu schneien. Dabei können durchaus ein paar Zentimeter zusammenkommen. Regional droht auch gefrierender Regen mit Glätte. Brisante Mischung Für Autofahrer und Fußgänger wird der dritte Advent durchaus ungemütlich. Ausflüge mit dem Auto zum Weihnachtsmarkt oder Adventsbesuche sollte man – wenn überhaupt –

» Weiterlesen

Winterdienstteam im Einsatz

Bei Eis und Schnee sorgen rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenreinigung für mehr Sicherheit im Stadtgebiet. Mit 40 Winterdienstfahrzeugen, einem gefüllten Salzlager, Splittvorräten für den Gehwegwinterdienst sowie Besen und Schneeschaufel stehen die Teams bereit. Das Lager auf dem Betriebsgelände in Bettenhausen ist mit 1.200 t Salz gefüllt und in einem externen Lager stehen zusätzlich 500 t Salz zur Verfügung.

» Weiterlesen

Vorsicht bei eingefrorenen Wasserleitungen!

Gerade in der Winterzeit führen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu zahlreichen Wasserrohrbrüchen. Dabei müssen zum Teil auch die Feuerwehren tätig werden, um weitere Wasserschäden zu verhindern. Im Zusammenhang mit einfrierenden Rohren warnt die Feuerwehr vor der großen Brandgefahr, wenn solche Leitungen unsachgemäß aufgetaut werden. Rohre frostfrei halten – die Feuerwehr rät: Stellen Sie Wasserleitungen in unbeheizten Räumen nach Möglichkeit ab

» Weiterlesen

KSV-Spiel – Platzkommission prüft Bespielbarkeit des Auestadions

Wegen der angekündigten Wetterlage am Wochenende wird eine vom Sportamt der Stadt Kassel einberufene Platzkommission am Montagmorgen, 5. Februar, prüfen, ob das für 20.15 Uhr am Abend anberaumte Spiel des KSV Hessen Kassel gegen die Offenbacher Kickers im Auestadion stattfinden kann. Aktuell, so eine Sprecherin der Stadt, sei der Platz bespielbar. Da jedoch ab dem Wochenende Schnee und Frost vorausgesagt

» Weiterlesen